piwik-script

Intern
  • Drei Studierende tragen T-Shirts mit einem Aufdruck der Universität Würzburg.

„Braucht der Staat Religion?“

31.10.2022

Mit dem Verhältnis von Staat und Kirche beschäftigt sich in diesem Jahr der Studientag der Katholisch-Theologischen Fakultät der Uni Würzburg. Er findet statt am 10. November 2022 von 9 bis 17.30 Uhr in der Neuen Universität.

„Deutschland ist kein laizistischer Staat. Vielmehr bestehen diverse Verflechtungen zwischen dem Staat und den verschiedenen Religionsgemeinschaften. Diese sind Gegenstand öffentlicher Debatten, etwa die Kontroversen um den konfessionellen Religionsunterricht, den Einzug der Kirchensteuer durch den Staat oder die Sonderregelungen im kirchlichen Arbeitsrecht.“

So beschreiben die Organisatoren des diesjährigen Studientags der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Würzburg den Hintergrund der Veranstaltung. In Vorträgen und zahlreichen Workshops widmet sich deshalb der Studientag dem Verhältnis von Staat und Kirche in der jüngeren Geschichte und Gegenwart und stellt dieses auf den Prüfstand.

Das Programm

Horst Dreier, Professor für Rechtsphilosophie, Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität Würzburg, hält den Impulsvortrag zum Thema „Wenn zwei Grundgesetze dasselbe sagen… Das Verhältnis von Staat und Kirche in den letzten 100 Jahren“. In zwei Workshop-Runden werden Themen wie „Stärkt Religion den Gemeinsinn?“ oder „Ablösung von Staatsleistungen“ behandelt.

Zum Abschluss spricht Professorin Tine Stein, Lehrstuhl für Politische Theorie und Ideengeschichte an der Universität Göttingen, über „Konkurrenz oder Komplementarität? Zur politikwissenschaftlichen Verhältnisbestimmung von Staat und Kirchen in der konstitutionellen Demokratie“.

Veranstalter sind die Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Würzburg, die Domschule Würzburg, das Fortbildungsinstitut der Diözese Würzburg, die Katholische Hochschulgemeinde (KHG), Fokus Religionen und die Ministerialbeauftragten für Gymnasien sowie Realschulen in Unterfranken.

Übertragung auf YouTube

Der Studientag findet statt am Donnerstag, 10. November 2022, von 9 bis 17.30 Uhr in der Neuen Universität, Sanderring 2. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich bis Dienstag, 8. November, per E-Mail an studientag@uni-wuerzburg.de (dabei bitte die Workshop-Präferenzen angeben). Die Vorträge werden auch über den YouTube-Kanal der Fakultät übertragen.

Zurück