piwik-script

Deutsch Intern
  • Mehrere Personen sitzen um einen Tisch herum. Sie haben Stifte in der Hand, auf dem Tisch stehen Kaffeetassen und liegen Notizbücher. Bunte Grafiken wie Glühbirnen, Zahnräder und Verweise sind auf der Oberfläche aufgemalt.
Universität Würzburg

Studentischer Preis für herausragende Lehre

2022 vergibt die Universitätsleitung den „Studentischen Preis für herausragende Lehre“ auf Vorschlag der Studierendenvertretung in der Kategorie "Mitgestaltung und Partizipation".

Ziel des Lehrpreises

  • Den Stellenwert der Lehre erhöhen und durch die Förderung neuer Ideen und Erfolge frischen Wind in die Lehre bringen.
  • Ein Signal der Wertschätzung guter Lehre setzen und Lehrende würdigen, die innovative Lehrkonzepte erarbeiten und umsetzen.
  • Außerordentliches Engagement in der Lehre würdigen.
  • Beispielhafte Lehrkonzepte und -praktiken aufzeigen und andere daran teilhaben lassen.

Credit:
Brainstorming Foto erstellt von rawpixel.com - de.freepik.com

Über die Abstimmung

Alle Studierenden können Vorschläge mit einer aussagekräftigen Begründung einreichen. Vom 23.8. bis 18.9. wird hierfür ein Online-Formular zur Verfügung stehen. Unter allen Einreichungen werden 3 Hoodies aus dem Universitätsshop verlost.

Kontakt

Vorsitzender des Fachschaftenrates: Matthias Frerichs (Fakultät für Physik und Astronomie)

Was könnte eine zutreffende Begründung für einen Vorschlag sein?

  • Innerhalb der Lehrveranstaltungen wird offen kommuniziert (z.B. über Seminarinhalte, -ziele, Erwartungen)
  • Studierende werden ermutigt, die Lehrveranstaltung mitzugestalten und selbst Verantwortung für das Gelingen der Veranstaltung zu übernehmen (z.B. durch die gemeinsame Auswahl von Themen und Fragestellungen oder durch die Zusammenarbeit in Projekten)
  • Die Lehrveranstaltung ist geprägt durch Motivation auf Seiten der Lehrperson und der Studierenden
  • Die Lehrperson ist offen für wechselseitiges Feedback, tritt mit Studierenden in Austausch über die Lehrveranstaltung, um durch Evaluation die Lehre nachhaltig zu gestalten und zu verbessern.
  • Die Lehrperson schafft eine motivierende, verständnisvolle und offene Umgebung, in der Studierende und Lehrende respektvoll miteinander interagieren
  • Die Lehrperson bezieht die verschiedenen Lebenssituationen und Interessen der Studierenden ein

 

Preisträger können sein (Einzelpersonen oder Gruppen):

  • ProfessorInnen
  • HochschuldozentInnen
  • PrivatdozentInnen
  • Akademische MitarbeiterInnen
  • Lehrkräfte für besondere Aufgaben
  • sowie Lehrbeauftragte

Zeitraum der Abstimmung für den Preis 2022: 23. August bis 18. September 2022

Unter Angabe von den persönlichen Daten (Name, Uni-Mailadresse, Studiengang), Name der vorgeschlagenen Dozentin oder des vorgeschlagenen Dozenten, ggf. mit Titel der Lehrveranstaltung sowie einer Begründung für die Auswahl.

  1. Die Studierenden können im Zeitraum vom 23. August bis 18. September 2022 ihre Vorschläge mit einer aussagekräftigen Begründung online einreichen.
  2. Nach Ablauf des Abstimmungszeitraums werten die Studierenden des Fachschaftenrats die eingegangenen Vorschläge qualitativ aus. Anschließend schlagen sie der Universitätsleitung den/die Lehrpreisträger/in ihrer Wahl vor.

Die Preisverleihung findet am 16. November 2022 beim "Tag der Lehre" statt.

Die Universitätsleitung vergibt zusammen mit einer Vertretung der Studierenden den Lehrpreis auf Vorschlag der Studierendenvertretung.

Die Daten werden ausschließlich für den Auswahl- und Nominierungsprozess der Lehrpreisvergabe und zur Teilnahme an der Verlosung genutzt.

Die Studierendenvertretung behält sich die Möglichkeit vor, Studierende per Mail zu kontaktieren, wenn sie Rückfragen zu den eingereichten Vorschlägen hat.

Weder Universitätsleitung noch Lehrkräfte erfahren namentlich, welche Studierenden sich an der Abstimmung beteiligt haben.