piwik-script

Deutsch Intern
Universität Würzburg

Dozenten- und Mitarbeitermobilität

Die Mobilität von wissenschaftlichem und nicht-wissenschaftlichem Personal unterstützt und stärkt die Internationalisierung der Universität. Die JMU ermutigt daher zu Gastdozenturen oder Fortbildungsbesuchen an Partnerhochschulen sowie weiteren Universitäten. Grundsätzlich sollte mit der Mobilität auch eine Vertiefung der Beziehungen verbunden sein.

Idealerweise ergeben sich durch den Besuch Perspektiven für eine engere Zusammenarbeit, beispielsweise neue ERASMUS-Verträge, gemeinsame Veröffentlichungen und Forschungsprojekte sowie Joint/Double Degree Programme.

Bei der Mobilität von nicht-wissenschaftlichem Personal steht besonders das gegenseitige "Voneinanderlernen" im Mittelpunkt, beispielsweise über Organisation, Arbeitsabläufe, Strukturen und Reformen. Dieser Austausch befördert die Sichtweise auf das eigene Tätigkeitsfeld und kann neue Anregungen zu Optimierung und Initiierung mit sich bringen.

Dozentenmobilität zu Unterrichtszwecken - Teaching Staff Mobility (STA)

Mitarbeitermobilität zu Fort- und Weiterbildungszwecken - Staff Training Mobiliy (STT)