piwik-script

Intern
Studierendenvertretung

Halbe Wahrheiten

HALBE WAHRHEITEN

Verwechslungskomödie von Alan Ayckbourn


Stadtmensa am Studentenhaus | Beginn 20:00 Uhr | Einlass 19:30 Uhr

Aufführungen: Mo., 03.06. | Di., 04.06. | Do., 06.06. | Fr., 07.06.


Ein Paar unbekannter Pantoffeln unterm Bett verstärken Victorias Verdacht, dass sie nicht die Einzige im Leben ihrer Freundin Tessa ist. Trotzdem folgt Victoria Tessa heimlich zum vermeintlichen Haus ihrer Eltern, bei denen sie um Tessas Hand anhalten will. Unglücklicherweise trifft sie dort vor Tessa ein und Katharina, der sie ihre Heiratspläne vorträgt, ist keineswegs Tessas Mutter, sondern ihre ehemalige Chefin und Geliebte, die Tessa besuchen will, um die Affäre zu beenden. Katharina wiederum hegt Zweifel an der Treue ihrer Frau Lusie und nimmt automatisch an, dass Victoria diese heiraten möchte. Als Tessa auftaucht, eskalieren die Missverständnisse und bald blickt keiner mehr durch, was Tatsache ist und was nicht.