piwik-script

Intern
    Studierendenvertretung

    Rassismus im Bildungssystem abbauen

    Datum: 02.06.2020, 18:00 - 19:00 Uhr
    Kategorie: 34000000-Studierendenvertretung, Studierende, Vortrag
    Vortragende*r: Jennfier Danquah, Shirin Frosch

    Das Referat gegen Rassismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit geht live! Wir dürfen euch wieder zu einem spannenden Livetalk auf unserem Insta-Kanal und Twitch einladen. Diesmal mit der wundervollen @hannahdanq. Moderiert wird der Talk von @xilin000 aus dem Antirassismus Referat und der Bi_PoC Hochschulgruppe.

    Wir werden über Rassismus im Bildungssystem reden: von der Lehrer*innenausbildung über die Schule bis hin zur Universität. Wie tritt Rassismus an Lernorten auf und wie können wir ihn abbauen? Ihr könnt eure Fragen an Jennifer Danquah stellen! Geht dafür auf unsere Story, die auch unter „Livetalks“ in den Highlights ist.

    Jennifer Danquah ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Professur für Erwachsenenbildung/Weiterbildung und Lehrbeauftragte bei Gsik an der Universität Würzburg. In ihrer Masterarbeit erforschte sie, wie Lernorte rassismuskritisch gestaltet werden können. Ihre Expertise in rassismuskritischer Arbeit teilt sie auch auf ihrem Instagram-Account und in ihren Seminaren und Vorträgen. Dort erklärt sie, was für sie Rassismuskritik überhaupt bedeutet, wie Bildung intersektional gedacht werden kann und warum Empowerment für von Rassismus betroffene Menschen so wichtig ist.
    (Studierende der JMU können ihr Angebot über WueStudy einsehen.)

    Diese Veranstaltung wird von GSiK unterstützt. Studierende der Uni Würzburg können durch Teilnahme GSiK Punkt in den Bereichen B und D erwerben. Tragt euch hierfür in die digitale Teilnehmerliste ein. Das Passwort geben wir während dem Talk bekannt.

    Zurück