piwik-script

Intern
Studierendenvertretung

China

Universität Zhejiang

www.zju.edu.cn

(englische Version: www.zju.edu.cn/english/)

 

  • gegründet 1897 als eine der ältesten Institutionen höherer Bildung in China.
  •  

  • Zhejiang ist eine der größten Forschungsuniversitäten Chinas und besteht aus 24 Colleges
  •  

  • mehr als 4o.ooo Studierende und über 8.4oo Mitarbeiter
  •  

  • Zhejiang Universität ist auf sechs Campi verteilt (in Yuquan, Xixi, Huajiachi, Hubin, Zhejiang, and Zijingang)
  •  

  • auf den Campi werden fast alle an der Universität Würzburg gelehrten Fächer angeboten
  •  

  • zur Universität gehören ferner sechs Krankenhäuser
  •  

  • regelmäßiger Austausch von Studierenden und Dozenten
  •  

  • mehr als 16o studentische Organisationen sorgen für ein abwechlungsreiches Studierendenleben
  •  

  • kulturelle Vielfalt der Stadt Hangzhou (Seidenmarkt, Shopping, Oper und Essen) und der weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Westsee
  •  

  • partnerschaftlicher Kontakt mit der Zhejiang Universität in Hangzhou besteht seit vielen Jahren
  •  

  • auch für Studierende des Sinicums interessant
  •  

    Region

    Hangzhou ist die Hauptstadt der Provinz Zhejiang. Hangzhou liegt etwa 190 km süd-südwestlich von Shanghai. Hangzhou ist vor allem in China auch als Tee-Anbaugebiet bekannt. Der berühmteste Grüntee Chinas, der Drachenbrunnentee, wird in und um Hangzhou angebaut. Dieser Tee ist außerhalb Chinas selten zu finden, da er nicht exportiert wird. Außerdem ist Hangzhou auch als „Stadt der Seide“ bekannt, neben mehreren Seidenfabriken existiert dort auch ein Seidenmarkt.

     

    Erfahrungen

    „Die Uni ist (…) sehr gut organisiert, die sich aber auch sehr streng an Regeln hält.“

    „Wer die Gelegenheit hat, dem kann ich nur empfehlen (…) ein Jahr in Hangzhou zu studieren.“ (Studierende der Sinologie)

     

    Förderung

  • Stipendium für 1o Monate
  •  

  • akademisches Jahr beginnt in Hangzhou Anfang September und endet Anfang Juli
  •  

  • Leistungen des Stipendiums: monatliche Unterstützung von 55o,- Yuan und Erlass der Studiengebühren. Zudem vermittelt die Universität Zhejiang ein kostenfreies Zimmer im Studentenwohnheim
  •  

  • Bewerben können sich Studierende, die sich mindestens im 3. Fachsemester befinden
  •  

  • Bewerbungsfrist für das Studienjahr 2oo8/2oo9: 28. März 2oo8
  •  

    allg. Förderung

    • DAAD-Stipendien:

    Für alle chinawissenschaftlichen Studiengänge besteht die Möglichkeit, sich um ein Stipendium des DAAD für die VR China oder Taiwan zu bewerben.

    Achtung: Beachtet hierbei die jeweiligen Bewerbungsfristen!

    Für Graduierte mit einem Master-, Magister-, Diplomabschluß in Rechts- und Wirtschaftswissenschaften besteht zudem die Möglichkeit, sich im DAAD-Programm „Sprache und Praxis in der VR China“ zu bewerben. Zielgruppe sind vornehmlich Bewerber ohne Vorkenntnisse der chinesischen Sprache.

    • Auslands-BAföG:

    Zuständiges Amt:

    Region Hannover

    Fachbereich Schulen - Team 4o.4

    Amt für Ausbildungsförderung

    Hildesheimer Straße 2o

    3o169 Hannover

    tel.: o511 / 616 -22252; -22253; -22554

    fax: o511/ 616 -11232o5

    e-mail: bafoeg@region-hannover.de

     

    Weitere Informationen...

    ...zum Partnerschaftsprogramm mit der Universität Zhejiang findet Ihr auf folgener Seite des Akademischen Auslandsamts