piwik-script

Deutsch Intern
  • [Translate to Englisch:]
  • [Translate to Englisch:]
  • [Translate to Englisch:] Collage vom Campus Camp 2023
  • [Translate to Englisch:] Die Verlinkung auf das Climacamp der Studierendenvertretung in der Woche vom 23. - 27. Oktober 2023
  • [Translate to Englisch:] Campuslichter Winter-Edition am 29.11.23 in der Posthalle. Einlass ist ab 20 Uhr. Eintritt kostet 8€.
student's representation

Bericht Manuel Krone (Jan 'o8)

  

Bericht: Manuel Krone

Liebe Kommilitoninnen, liebe Kommilitonen,

vor gut einem halben Jahr wurde ich vom studentischen Konvent in den Sprecher- und Sprecherinnenrat gewählt. Vieles in meiner Arbeit lief sehr gut, anderes ist sicherlich noch verbesserungswürdig. Ich möchte Euch hiermit einerseits kurz und knapp über mein Schaffen berichten, andererseits aber auch ein Feedback sowie Verbesserungsvorschläge von Euch einfordern.

Als erste Amtshandlung nach unserer Wahl im Juli haben wir uns als Sprecher- und Sprecherinnenrat im September gemeinsam ein Wochenende Zeit auf Burg Rothenfels genommen und gemeinsam Ziele definiert, Aufgaben verteilt und eine Organisationsstruktur geschaffen. Ich übernahm hierbei die Betreuung des neugegründeten Arbeitskreises Kommunikation (gemeinsam mit Axel Herber) und des Arbeitskreises Ökologie (gemeinsam mit Tatjana Weber). Zudem stehe ich seitdem den Fachschaften Chemie und Medizin als Ansprechpartner des Sprecher- und Sprecherinnenrates zur Verfügung.

Auf Anfrage der Fachschaft Medizin, die Kinderbetreuung in Nähe der Universitätsklinik einrichten will, an den Sprecher- und Sprecherinnenrat erörterte ich den Kinderbetreuungsbedarf der einzelnen Fakultäten, die aktuelle Situation, aber auch im Gespräch mit dem Studentenwerk die Schwierigkeiten und Probleme bei Unterhalt und Ausbau des Betreuungsangebotes und brachte die gesammelten Informationen in die Fachschaft ein. Zudem beteiligte ich mich in der Kommision für wissenschaftlichen Nachwuchs und Gleichstellung an der Auswahl von Kandidaten für Stipendien nach dem Bayerischen Eliteförderungsgesetz.

Am Anfang dieses Semesters kümmerte ich mich zuerst um die Logistik für die Ersti-Messe. Später organisierte ich eine Exkursion zum Müllheizkraftwerk Würzburg und schließlich mit Unterstützung des Arbeitskreises Kommunikation in der Woche vor Weihnachten das StudiSpeedDating. Der Andrang für dieses an der Universitdt neuartige Event übertraf meine Erwartungen deutlich und so musste leider einigen der über 100 Interessenten aufgrund räumlicher Mangellage abgesagt werden. Die über 60 Teilnehmer waren weitgehend begeistert und im Sommersemester ist bereits eine Wiederholung geplant. Desweiteren beriet ich Studierende mit Fragen und Problemen in unserem Büro, packte bei den gemeinsamen Aktionen und der täglich im Büro anfallenden Arbeit an und kümmerte mich um weitere kleinere Organisationstätigkeiten, beispielsweise der Semesterabschlussfeier.

Dies soll als Überblick dann aber auch genug sein. Der Rechenschaftsbericht zu meiner gesamten Arbeit als Mitglied des Sprecher- und Sprecherinnenrates wird am Ende des Sommersemesters folgen.