piwik-script

Deutsch Intern

    Personalia vom 11. Juni 2019

    06/11/2019

    Hier lesen Sie Neuigkeiten aus dem Bereich Personal: Neueinstellungen, Dienstjubiläen, Forschungsfreisemester und mehr.

    Carmen Felber, Regierungsoberinspektorin, Referat 4.4: Nichtwissenschaftliches Personal im Arbeitnehmerverhältnis der Universität Würzburg, wurde mit Wirkung vom 01.06.2019 an die Stadt Würzburg versetzt.

    Armin Hartmann, bisher Leiter des Referats 5.3 der Zentralverwaltung (Körperschaftsvermögen, Forst), wurde mit Wirkung vom 06.06.2019 dem Referat 4.1 (Übergreifender Personalservice) zugewiesen. Mit Wirkung vom 01.08.2019 wird er zum Leiter des Referats 4.1 bestellt.

    Christine Hein, Regierungshauptsekretärin, Dekanat der Philosophischen Fakultät der Universität Würzburg, wurde mit Wirkung vom 01.06.2019 an die Regierung von Unterfranken versetzt.

    Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat seinen Forschungspreis für wissenschaftliche Arbeiten zur Nachhaltigen Entwicklung vergeben. In der Kategorie Dissertation wurde Dr. Sarah Redlich, Lehrstuhl für Tierökologie und Tropenbiologie, für ihre Arbeit „Chancen und Hürden Ökologischer Intensivierung: Biologische Schädlingsbekämpfung im Ackerbau“ ausgezeichnet. In ihrer Dissertation beschäftigt sie sich mit dem Spannungsfeld der industriellen Landwirtschaft. Einerseits sichert diese Nahrung und Wohlstand der wachsenden Weltbevölkerung, andererseits zerstört sie die natürlichen Prozesse empfindlicher Ökosysteme, die durch das komplexe Zusammenspiel zahlreicher Arten aufrechterhalten werden. Sahra Redlich analysiert ganz konkret eine Alternative zur industriellen Landwirtschaft: die Ökologische Intensivierung. Hierbei werden Erträge und die Gesundheit von Agrarökosystemen durch das aktive Management biologischer Vielfalt gefördert. Eine Pressemitteilung zur Sarah Redlichs Forschung gibt es hier zu lesen.

    Dienstjubiläen 25 Jahre:

    Ulrike Midtbö, Lehrstuhl für Chemische Technologie der Materialsynthese, am 7. Juni 2019

    Back