Deutsch Intern
  • Drei Studierende vor der Neuen Uni am Sanderring.

Transformationspotenziale einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung: Konzepte, Methoden, Handlungsräume

Themenzertifikat: Hochschulbildung für nachhaltige Entwicklung
Date: 03/08/2024, 9:00 AM - 12:30 PM
Category: Veranstaltung
Location: Julius-von-Sachs-Platz 4 (Botanischer Garten), Gregor-Kraus-Hörsaal
Organizer: WueLAB, Hochschuldidaktik ProfiLehre
Speaker: Dr. Thorsten Aichele, Jessica Erhardt, Sarah Raith

Am 08.03.2024 um 9:00 Uhr, findet eine Einführungsveranstaltung des "Themenzertifikats: Hochschulbildung für nachhaltige Entwicklung" mit dem Thema "Transformationspotenziale einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung: Konzepte, Methoden, Handlungsräume" statt.

Das Zentrum für wissenschaftliche Bildung und Lehre und das Nachhaltigkeitslabor WueLAB der Universität Würzburg haben das neue Themenprogramm initiiert.
Das Zentrum für wissenschaftliche Bildung und Lehre und das Nachhaltigkeitslabor WueLAB der Universität Würzburg haben das neue Themenprogramm initiiert. (Image: ProfiLehre / Canva)

In diesem Kurs werden Sie:

  • das Konzept Bildung für nachhaltige Entwicklung kennenlernen,
  • unterschiedliche Zugänge, Ausrichtungen und Zielsetzungen innerhalb einer BNE identifizieren und
  • Einsatzmöglichkeiten nachhaltigkeitsorientierter Lehrmethoden vor dem Hintergrund Ihrer eigenen Lehrveranstaltungen diskutieren.

Wir möchten in diesem Format in mehreren Kurzinputphasen einen Überblick über unterschiedliche Zugänge, Frameworks und Methoden einer BNE geben sowie gemeinsam mit den Teilnehmenden erkunden, wie eine Hochschulbildung für Nachhaltige Entwicklung in der universitären Lehrpraxis aussehen kann.

Über das Themenzertifikat: Hochschulbildung für nachhaltige Entwicklung 

Das Themenzertifikat richtet sich an alle Lehrenden der Universität Würzburg. Durch den fachübergreifenden, kollegialen Austausch im Programm haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Lehrenden zu vernetzen und gemeinsam an der Schnittstelle zwischen Forschung und Lehre innovative Lösungsansätze bzw. gut konzipierte Best-Practice-Beispiele anzudenken und umzusetzen.

Für die Universität gesamt, für Ihr Fach, aber auch für Sie persönlich ist es von Vorteil, ein qualifiziertes Studienangebot zur Nachhaltigkeit anzubieten, da dieses für viele Studierende attraktiv ist und die Wahl des Studienorts und Studiengangs beeinflussen kann. Bildung für nachhaltige Entwicklung ist laut Hochschulinnovationsgesetz eine verpflichtende Aufgabe der Hochschulen und Universitäten in Bayern. Die JMU hat sich in der „Rahmenvereinbarung 2023 – 2027“ und im derzeit gültigen Hochschulvertrag dazu verpflichtet, Bildung für nachhaltige Entwicklung anzubieten. 

Weitere Informationen 

Zur Website des Themenzertifikats 

Zum einBLICK Artikel über das Themenzertifkat 

Back