piwik-script

Deutsch Intern
    Studierendenvertretung

    mainpost.de, 31.o1.

    www.mainpost.de, 31.o1., 19:11 Uhr

    Würzburg

    Bauschäden im Visier

    Parlamentarier besichtigen Universitätsgebäude

    (peer) Nachdem die Studierendenvertretung der Uni Würzburg in einer Petition an den Bayerischen Landtag den teilweise maroden Zustand von Universitätsgebäuden beklagt hat (wir berichteten), wollen sich an diesem Freitag Vertreter aus Politik und Hochschulleitung ein Bild von der Situation machen. Die Abgeordneten Thomas Mütze, Simone Tolle (jeweils Grüne), Rainer Boutter, Karin Pranghofer (jeweils SPD) und Robert Kiesel (CSU) werden dabei von Mitgliedern der Studierendenvertretung an einige Brennpunkte der Universität geführt. Uni-Vizepräsident Dr. Georg Kaiser und Baudirektor Dieter Maußner begleiten sie bei dem Rundgang. „Wir möchten den Abgeordneten ein realistisches Bild der zahlreichen Gebäudeschäden vermitteln“, erklärt der Vorsitzende des Sprecher- und Sprecherinnenrates, Andreas Hanka.

    Quelle: http://www.mainpost.de/lokales/bayern/Bayern;art16683,4324734