piwik-script

English Intern
Rudolf-Virchow-Zentrum - Center for Integrative and Translational Bioimaging

Stellenangebote

Folgende Stellen sind aktuell zu besetzen:

The Rudolf Virchow Center (AG Heinze) in collaboration with the Department of Neurology (University Hospital Würzburg, AG Doppler) is looking for a

PhD student (f/m/d)

(Nanophotonics / Biophysics)

in the field of high-resolution fluorescence imaging

An essential element in the diagnosis of diseases of the peripheral nerves is their morphological assessment. In so-called (para-) nodopathies the node of Ranvier is primarily affected. In this interdisciplinary approach of the Center for Integrative and Translational Bioimaging together with the University Hospital Würzburg, Department of Neurology, we will develop high-resolution concepts of fluorescence microscopy for clinical diagnostics of such neuropathies. The project largely involves the development of imaging analysis pipelines, super-resolution microscopy and modelling. The project particularly requires enthusiasm for translational sciences, fluorescence microscopy, and computational analysis.

What we offer
We offer a three years position funded by the Interdisciplinary Center for Clinical Sciences (competitive TV-L salary) and located at the Rudolf Virchow Center of the University of Würzburg. The position will be initially funded for one year and extended if the evaluation is positive. The earliest start date is March 2022.

The successful doctoral applicant will enroll in the Graduate School for Life Sciences (GSLS) in Würzburg and benefit from its extensive transferable skills program, travel funds and administrative support. The Rudolf Virchow Center is a highly competitive international research center with an outstanding infrastructure. We have in-house access to state-of-the-art instrumentation for nanofabrication and microscopy and to an extensive range of modern biophysical and cell biological equipment. We are integrated into a stimulating cross-disciplinary environment that includes our partners at the physics department, the Biocenter, and the University Hospital in Würzburg.

Würzburg is located in the beautiful, wine-growing area of Franconia, in proximity of Frankfurt (1 hour by train) and Munich (2 hours). You will have access to both national and public-service pension schemes (VBL), health care, and 30 days of holiday entitlement in addition to 13 annual public holidays in Bavaria. Our Welcome Center supports international candidates in finding accommodation as well as administrative matters - and the University of Würzburg offers support for researchers with children, including flexible working hours and childcare.

Your qualification profile
You have a strong background in biophysics and fluorescence approaches, and a passion for interdisciplinary projects. Ideally, you have experience in advanced bioimaging, quantitative image analysis and/or advanced skills in statistics and programming. Experience in super-resolution imaging is desired, however not a prerequisite. A good command of English is mandatory as you will be working in an international team.

Female scientists are particularly encouraged to apply. Disabled applicants will be preferentially considered in case of equivalent qualification.

Applications including cover letter, detailed CV, copies of certificates, and contact information of two referees, should be sent as a single pdf file (no more than 10 MB) via email to katrin.heinze@virchow.uni-wuerzburg.de until 28th of January 2022.

Nicht-wissenschaftliche Stellen

Das Rudolf-Virchow-Zentrum – Center for Integrative and Translational Bioimaging der Universität Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Tierpfleger/in in Vollzeit (m/w/d)

mit abgeschlossener Ausbildung als staatlich anerkannte/r Tierpfleger/in, Fachrichtung Forschung und Klinik.

Das Tätigkeitsfeld umfasst Pflege, Haltung und Zucht hygienisch und genetisch definierter Tiere, Herrichten und Warten von Tierunterkünften und Ausführen von Maßnahmen für die Erhaltung der Tiergesundheit und des Hygienestatus.

Ein hohes Maß an Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein sowie Teamfähigkeit werden erwartet. Erfahrung mit gentechnisch veränderten Organismen sind vorteilhaft.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist zunächst befristet zu besetzen, eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 31.01.2022 – bevorzugt per E-Mail - an personal@virchow.uni-wuerzburg.de.

Dr. Dr. Katharina Remer
Rudolf-Virchow-Zentrum – Center for Integrative and Translational Bioimaging
Universität Würzburg
Josef-Schneider-St. 2/ Haus D15
D-97080 Würzburg

Das Rudolf-Virchow-Zentrum – Center for Integrative and Translational Bioimaging der Universität Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Spülkraft (m/w/d) in Teilzeit

für die Spülküche der Tierhaltungseinrichtung auf 450 € Basis (ca. 8 Std./Woche).

Zu den Aufgaben zählen das Spülen, Aufbereiten und Sterilisieren von Käfigen und Materialien für die Tierhaltungseinheit.

Die Arbeitsleistung sollte von Montag bis Donnerstag am Vormittag eingebracht werden.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per E-Mail bis zum 16.02.2022 an katharina.remer@virchow.uni-wuerzburg.de.

Dr. Dr. Katharina Remer
Rudolf-Virchow-Zentrum –
Center for Integrative and Translational Bioimaging
Universität Würzburg
Josef-Schneider-St. 2/ Haus D15
D-97080 Würzburg

Studentische Hilfskräfte

Studentische Hilfskräfte (m/w/d) im Schülerlabor "Virchowlab"

Wir suchen ab sofort Studenten (m/w) der Biologie, Biomedizin, Biochemie, Lehramt Biologie o.ä. mit Laborerfahrung, die mittwochs und/oder donnerstags von 9:00-15:30 Uhr Schüler im Schülerlabor bei naturwissenschaftlichen Experimenten anleiten

Das "Virchowlab" will Schulen in der naturwissenschaftlichen Ausbildung unterstützen und durch lehrplanvertiefendes Experimentieren das Interesse an Naturwissenschaften fördern. Dazu können sie in CSI Würzburg dem „Labor-Mörder“ auf die Fährte kommen, grüne Proteine isolieren, lernen, wie schnell sich Infektionen verbreiten.

Als Betreuer/in unterstützen Sie die Kinder bzw. Schüler beim Experimentieren, erarbeiten mit ihnen zusammen die Hintergründe der Versuche und erzählen ihnen, wie das Forscherleben aussieht. Sie bereiten die Versuche vor und nach.
Die Stellen können für ein oder zwei Semester angenommen werden, Verlängerungen sind möglich. Insgesamt sind es mehrere Betreuer, so dass die Betreuungszeiten mit dem Studium abgestimmt werden können. Es besteht auch die Möglichkeit bei längerer Betreuerzeit eventuell ECTS-Punkte für die Schlüsselqualifikation zu bekommen.

Das Schülerlabor bietet Ihnen eine hervorragende Möglichkeit praktische Laborerfahrungen zu sammeln. Ein nicht zu unterschätzendes Plus bei späteren Bewerbungen.

Sie trauen sich zu, mit Schülern umzugehen und haben Lust, ihnen zu zeigen, dass Forschung Spaß macht? Ihr Semesterplan hat am Donnerstag (eventuell Mittwoch) eine Lücke und Sie möchten sich etwas dazuverdienen? Dann stellen Sie sich per eMail kurz bei uns vor und schreiben Sie uns, warum Sie das Virchowlab oder Rudis Forschercamp betreuen möchten. Diese formlose Kurzbewerbung schicken Sie bitte an: katja.weichbrodt@virchow.uni-wuerzburg.de

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei im Wesentlich gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Kontakt

Frau Katja Weichbrodt
Public Science Center
Rudolf-Virchow-Zentrum - Center for Integrative and Translational Bioimaging
Universität Würzburg
Josef-Schneider-Straße 2, Haus D15
D - 97080 Würzburg

Tel.:     +49 931 31-80377
E-Mail: katja.weichbrodt@virchow.uni-wuerzburg.de

Studentische Hilfskräfte (m/w/d) für "Rudis Forschercamp"

Wir suchen ab sofort Studenten (m/w) der Biologie, Biomedizin, Biochemie, Lehramt Biologie o.ä. mit Laborerfahrung, die donnerstags von 15:30 - 18:00 Uhr Schüler im Schülerlabor bei naturwissenschaftlichen Experimenten anleiten

In "Rudis Forschercamp" können Kinder (von 8-12 Jahren) in Kleingruppen unter Anleitung in den Bereichen Physik, Chemie, Medizin und Biologie selbstständig experimentieren. Das Schülerlabor bietet den Studenten (m/w) eine hervorragende Möglichkeit, sich Lehrerfahrung anzueignen. Ein nicht zu unterschätzendes Plus bei späteren Bewerbungen.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei im Wesentlich gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per Email an:

Katja Weichbrodt

Public Science Center
Rudolf-Virchow-Zentrum - Center for Integrative and Translational Bioimaging
Universität Würzburg
Josef-Schneider-Straße 2, Haus D15
D - 97080 Würzburg

Tel.:     +49 931 31-80377
E-Mail: katja.weichbrodt@virchow.uni-wuerzburg.de