piwik-script

English Intern
Rudolf-Virchow-Zentrum - Center for Integrative and Translational Bioimaging

Stellenangebote

Folgende Stellen sind aktuell zu besetzen:

The Rudolf Virchow Center for Integrative and Translational Bioimaging (RVZ) is a multidisciplinary research institute of the University of Würzburg, Germany. RVZ scientists perform innovative basic and translational research with a focus on state-of-the-art imaging technologies. The group of Dr. José Pedro Friedmann Angeli invites applications for

1 PhD Position (f/m/d) in Cell Death and Cancer Metabolism

Our main goal is to understand the process that allow cells to cope and adapt to oxidative stress with a particular focus on a cell death modality known as ferroptosis. Ferroptosis has amassed increased attention as a strategy to kill tumor entities and states that challenge current treatments strategies. In our group we aim to explore and identify basic mechanism regulating ferroptosis and leverage them in the context of selected malignancies such as adrenocortical carcinomas and multiple myeloma.

Job description: The successful candidate will investigate the cellular and molecular mechanisms of ferroptosis and explore pharmacological and antibody based strategies to inhibit this pathways in relevant settings. For this, the applicant will apply functional genetics methodologies such as CRISPR/Cas9 screen and additional methods including RNA sequencing, tumor mouse model (genetic and xenografts), metabolomics and protein biochemistry.

Your qualifications:

  • Master in life sciences with focus on redox biology, oncology, mouse models or metabolism
  • Experience with handling/dissecting mice is favourable
  • Practical experience in molecular biology is required
  • Good knowledge in flow cytometry and cell sorting
  • Experience in RNA sequencing and basic programing is a plus
  • Excellent communication, organizational and presentation skills
  • Ability to work independently and as part of a team
  • Proficiency in written and spoken English is mandatory, a good level of German would be beneficial

We offer:

  • An international, collaborative and family friendly working environment
  • Excellent infrastructure including cutting edge facilities
  • Training opportunities for technical and transferable skills
  • A comprehensive pension scheme
  • Childcare facilities

The position is available immediately or upon mutual agreement for 3 years initially. The salary will be according to the collective bargaining agreement (TV-L, 65%). Disabled applicants will be preferentially considered in case of equivalent qualifications.

Please submit your application, including a single page motivation letter (stating your soonest availability for the position), your CV, list of publications and contact details of two referees as single PDF (less than10 MB) to Dr. José Pedro Friedmann Angeli pedro.angeli@uni-wuerzburg.de. The position will remain open until it is filled.

Rudolf-Virchow-Zentrum – Center for Integrative and Translational Bioimaging
Universität Würzburg
Dr. José Pedro Friedmann Angeli
Josef-Schneider-Str. 2/Haus D15
D-97080 Würzburg

The University and University Hospital of Würzburg are well-renowned centers for research and clinical studies in cancer therapy and are strongly linked to the Comprehensive Cancer Center funded by the German Cancer Aid.

For advancing new experimental therapy approaches for tumor treatment, we are looking for a highly motivated PhD student for a translational project funded by the German Cancer Aid.

The project “Exploiting nucleotide excision DNA repair as drug target in cancer therapy” is part of a collaborative project aiming at establishing the nucleotide excision repair helicase XPD as drug target for sensitizing melanomas to standard therapy. The experimental focus will be molecular biology and biochemistry of cell culture and animal models, and there will be close interactions with the Department of Structural Biology.

The PhD position will be associated with the laboratories of Prof. Dr. Svenja Meierjohann (Institute of Pathology) and Prof. Dr. Bastian Schilling (Department of Dermatology, Allergology and Venereology).

OUR OFFER

  • Salary according to the collective bargaining agreement (TV-L, 65%, 3 years, PhD student)
  • Intellectual support and supervision
  • Enrollment into the Graduate School for Life Sciences
  • Professional skills training
  • Close collaborations with the Departments of Pathology, Dermatology and Structural Biology
  • an international, collaborative and family friendly working environmen
  • childcare facilities

APPLY IF YOU HAVE

  • High motivation and a keen interest in tumor biochemistry and translational oncology
  • masters (or equivalent) degree in biochemistry, (molecular) biology or similar

To apply, please electronically submit your CV, two recommendation letters and a one-page letter of motivation. The University of Würzburg and the University Hospital Würzburg are equal opportunities employers. Women and persons with disabilities are encouraged to apply. Applications of people with special needs are particularly welcome. The project will start after the position has been occupied.

Please contact:

Prof. Dr. Svenja Meierjohann
Tumor biochemistry group
University of Würzburg
Institute of Pathology
span>Josef-Schneider Str. 2
97080 Würzburg
Germany
E-Mail: svenja.meierjohann@uni-wuerzburg.de

or:

Prof. Dr. Bastian Schilling
Department of Dermatology, Venereology and Allergology
University Hospital Würzburg
Josef-Schneider-Str. 2
 97080 Würzburg
Germany
E-mail: schilling_b@ukw.de

 

Nicht-wissenschaftliche Stellen

Der  Lehrstuhl für Strukturbiologie am Rudolf-Virchow-Zentrum – Center for Integrative and Translational Bioimaging der Universität Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sekretär/in (m/w/d)

in Teilzeit mit 20,05 Stunden/Woche. Die Arbeitszeit soll an 3 Tagen pro Woche erfolgen. Die Stelle ist zunächst befristet, jedoch wird eine langfristige Zusammenarbeit angestrebt.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a.

- Selbstständige Erledigung von Sekretariats- und Verwaltungstätigkeiten
- Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache
- Planung und Abrechnung von Dienstreisen
- Personalverwaltung
- Mittelbewirtschaftung und Verwaltung von Haushalts- und Drittmittelkonten

Sie verfügen idealerweise über

- eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder vergleichbare   Ausbildung
- Kenntnisse in der Finanz- und Anlagenbuchhaltung
- Erfahrung im universitären Verwaltungsbereich
- sehr gute Englisch- und EDV-Kenntnisse
- sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit

Freundliche Umgangsformen, eine engagierte und selbstständige Arbeitsweise sowie Flexibilität setzen wir voraus.

Wir bieten eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Arbeitsumfeld. Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt eingestellt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.10.2021 - bevorzugt per E-Mail (ein pdf-Dokument) - an:

Rudolf-Virchow-Zentrum -
Center for Integrative and Translational Bioimaging
Universität Würzburg
z.H. Teresa Frank
Josef-Schneider-Str. 2/ Haus D15
D-97080 Würzburg
teresa.frank@virchow.uni-wuerzburg.de
https://www.uni-wuerzburg.de/rvz/aktuelles/jobs-karriere/stellenangebote/

Studentische Hilfskräfte

Studentische Hilfskräfte (m/w/d) im Schülerlabor "Virchowlab"

Wir suchen ab sofort Studenten (m/w) der Biologie, Biomedizin, Biochemie, Lehramt Biologie o.ä. mit Laborerfahrung, die mittwochs und/oder donnerstags von 9:00-15:30 Uhr Schüler im Schülerlabor bei naturwissenschaftlichen Experimenten anleiten

Das "Virchowlab" will Schulen in der naturwissenschaftlichen Ausbildung unterstützen und durch lehrplanvertiefendes Experimentieren das Interesse an Naturwissenschaften fördern. Dazu können sie in CSI Würzburg dem „Labor-Mörder“ auf die Fährte kommen, grüne Proteine isolieren, lernen, wie schnell sich Infektionen verbreiten.

Als Betreuer/in unterstützen Sie die Kinder bzw. Schüler beim Experimentieren, erarbeiten mit ihnen zusammen die Hintergründe der Versuche und erzählen ihnen, wie das Forscherleben aussieht. Sie bereiten die Versuche vor und nach.
Die Stellen können für ein oder zwei Semester angenommen werden, Verlängerungen sind möglich. Insgesamt sind es mehrere Betreuer, so dass die Betreuungszeiten mit dem Studium abgestimmt werden können. Es besteht auch die Möglichkeit bei längerer Betreuerzeit eventuell ECTS-Punkte für die Schlüsselqualifikation zu bekommen.

Das Schülerlabor bietet Ihnen eine hervorragende Möglichkeit praktische Laborerfahrungen zu sammeln. Ein nicht zu unterschätzendes Plus bei späteren Bewerbungen.

Sie trauen sich zu, mit Schülern umzugehen und haben Lust, ihnen zu zeigen, dass Forschung Spaß macht? Ihr Semesterplan hat am Donnerstag (eventuell Mittwoch) eine Lücke und Sie möchten sich etwas dazuverdienen? Dann stellen Sie sich per eMail kurz bei uns vor und schreiben Sie uns, warum Sie das Virchowlab oder Rudis Forschercamp betreuen möchten. Diese formlose Kurzbewerbung schicken Sie bitte an: katja.weichbrodt@virchow.uni-wuerzburg.de

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei im Wesentlich gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Kontakt

Frau Katja Weichbrodt
Public Science Center
Rudolf-Virchow-Zentrum - Center for Integrative and Translational Bioimaging
Universität Würzburg
Josef-Schneider-Straße 2, Haus D15
D - 97080 Würzburg

Tel.:     +49 931 31-80377
E-Mail: katja.weichbrodt@virchow.uni-wuerzburg.de

Studentische Hilfskräfte (m/w/d) für "Rudis Forschercamp"

Wir suchen ab sofort Studenten (m/w) der Biologie, Biomedizin, Biochemie, Lehramt Biologie o.ä. mit Laborerfahrung, die donnerstags von 15:30 - 18:00 Uhr Schüler im Schülerlabor bei naturwissenschaftlichen Experimenten anleiten

In "Rudis Forschercamp" können Kinder (von 8-12 Jahren) in Kleingruppen unter Anleitung in den Bereichen Physik, Chemie, Medizin und Biologie selbstständig experimentieren. Das Schülerlabor bietet den Studenten (m/w) eine hervorragende Möglichkeit, sich Lehrerfahrung anzueignen. Ein nicht zu unterschätzendes Plus bei späteren Bewerbungen.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei im Wesentlich gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per Email an:

Katja Weichbrodt

Public Science Center
Rudolf-Virchow-Zentrum - Center for Integrative and Translational Bioimaging
Universität Würzburg
Josef-Schneider-Straße 2, Haus D15
D - 97080 Würzburg

Tel.:     +49 931 31-80377
E-Mail: katja.weichbrodt@virchow.uni-wuerzburg.de