piwik-script

Intern
Rudolf-Virchow-Zentrum für Experimentelle Biomedizin

Perspektiven

Zu den primären Berufsfeldern zählen die Forschungstätigkeit an Universitäten, die Grundlagenforschung in Großforschungszentren (Max-Planck-Institute, Fraunhofer-Institute u.ä.) oder die Arbeit in der pharmazeutischen und Biotech-Industrie in Entwicklung und Produktion.

Auch Kliniken oder andere Untersuchungslabore (Umwelt-/ Gesundheitsamt) sind stets auf der Suche nach Fachkräften für die molekulare Diagnostik. Darüber hinaus finden einzelne Absolventen mit der entsprechenden Weiterbildung auch ihren Weg in Bereiche wie Wissenschaftsmanagement, Medien oder das Patentwesen.

Ab Oktober 2016 wird der dreizehnte Jahrgang das Master-Studium "Biomedizin" in Würzburg starten. Der erste Jahrgang von Master-Studierenden hat im Oktober 2004 das Studium begonnen. Bis zum SS 2016 haben bereits 140 Studierende das Master-Studium "Biomedizin" erfolgreich abgeschlossen. Hier einige Werdegänge unserer Absolventen:

Dr. Theresia Kress

  • Pharmazeutische Industrie, Forschungsschwerpunkt Krebsforschung
  • 
Translational Medicine & Genomics Expert bei Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG

  • Postdoc am European Institute of Oncology and Italien Institute of Technology, Mailand, Italien

  • Promotion am Institut für Molekulare Biologie und Tumorforschung, Universität Marburg & Theodro-Boveri-Institut, Univerität Würzburg
  • 
B.Sc. + M.Sc. Biomedizin, Universität Würzburg + Universität Oxford

Dr. Markus Bender

  • Arbeitsgruppenleiter, Emmy Noether Programm der DFG, Lehrstuhl für Experimentelle Biomedizin, Universitätsklinikum Würzburg
  • DFG-Rückkehrstipendium, Lehrstuhl für Experimentelle Biomedizin, Universitätsklinikum Würzburg
  • DFG-Forschungsstipendium am Brigham and Woman's Hospital, Harvard Medical School, Boston
  • Promotion über die Graduate School of Life Sciences am Lehrstuhl für Experimentelle Biomedizin, Universität Würzburg
  • B.Sc- + M.Sc. Biomedizin, Universität Würzburg

Dr. Eva Winnebeck


  • Forschungsschwerpunkt: Chronobiology/Sleep

  • Postdoc am Institute of Medical Psychology, LMU München

  • Promotion an der Universität Auckland, Neuseeland

  • B.Sc. Biomedizin Universität Würzburg + B.Sc. Hons Universität Auckland

Maximilian Fries

  • 
Forschungsschwerpunkt: Cancer biology and biochemical imaging

  • Promotion in der MRC Cancer Unit der University of Cambridge, England

  • B.Sc. + M.Sc. Biomedizin, Universität Würzburg

Leona Probst


  • Health Care Marketing/Kommunikation

  • Senior Medical Manager, S&K GmbH, Freiburg

  • Research Assistent, Department Biology, Universität Ottawa, Kanada

  • B.Sc. + M.Sc. Biomedizin, Universität Würzburg

Stand: 12. Mai 2016

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Social Media
Kontakt

Rudolf-Virchow-Zentrum für Experimentelle Biomedizin
Josef-Schneider-Straße 2
Haus D15
97080 Würzburg

E-Mail

Suche Ansprechpartner

Medizin, Geb. D15
Medizin, Geb. D15