piwik-script

Intern
    Begabungspsychologische Beratungsstelle

    Abgeschlossene Projekte

    Ziel dieses Projekts war es, ein pädagogisches Konzept für die institutionelle Betreuung von Kindern im Alter von unter drei Jahren zu entwickeln und zu evaluieren.

    Dieses Projekt untersuchte, inwieweit sich Ergebnisse zur Entwicklung von Hochbegabten auf das Kindergarten- bzw. Vorschulalter generalisieren lassen.

    PULLS I war ein Kooperationsprojekt der Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg, in welchem die schulische Entwicklung der Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 7. Jahrgangsstufe anhand verschiedener Perspektiven und Indikatoren beobachtet wurde.

    PULLS II war die Folgestudie des abgeschlossenen Forschungsprojekts PULSS I. Im Kooperationsprojekt der Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg wurde die schulische Entwicklung der Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 7. Jahrgangsstufe anhand verschiedener Perspektiven und Indikatoren beobachtet.

    Im Rahmen dieser Studie wurden Kinder mit einem frühzeitigen Verschluss der Sagittalnaht und Kinder mit Lagerungsplagiozephalus vergleichend untersucht.

    Dieses Projekt verfolgte den Ausbau der Schülerakademie für den Altersbereich von Mittelstufen-Schülern.

    Der Maßnahmenbereich der Verbesserung der Studieneingangsphase hatte das Ziel, durch eine diagnosegeleitete Studienfachwahl und bedarfsgerechte individuelle Unterstützung der Studienanfänger im (vor-)universitären Feld den Studieneinstieg zu verbessern sowie Studienabbrüche und Studienfachwechsel zu mindern. Mit Hilfe des Würzburger-Online-Interessentests kann ein persönliches Interessenprofil erstellt werden, auf dessen Basis eine Empfehlung eines oder mehrere Studienfelder und Studienfächer gegeben werden kann. Der Online-Interessentest bezieht dabei das gesamte Fächerspektrum der grundständigen Studiengänge (Bachelor und Staatsexamen) der Universität Würzburg ein. Einzelne Studienfächer werden in Online-Selbsttests dargestellt.