piwik-script

English Intern
  • Logo: LoSAM
FOR 2757

Prof. Dr. Dieter Neubert

Vita

Weitere Informationen zu Prof. Neubert finden Sie hier.

geb. 1952

2000-2018 Professur für Entwicklungssoziologie (ab 2004 Lehrstuhl für Entwicklungssoziologie) Universität Bayreuth, im Ruhestand seit Oktober 2018

 

Promotion: Soziologie, Universität Mainz, 1986

Habilitation: Soziologie, Freie Universität Berlin, 1994

1978-1979  Sozialarbeiter, Schwalbach am Taunus

1979-1981  geprüfte wiss. Hilfskraft / wissenschaftlicher Angestellter, Pädagogik Universität Mainz

1983-1987  wissenschaftlicher Mitarbeiter Soziologie der Behinderten / allgemeine Soziologie, Pädagogische Hochschule Heidelberg

1987-1998  Hochschulassistent Soziologie am Institut für Ethnologie und Afrikastudien, Universität Mainz

1998-1999  Vertretung der Professur für Entwicklungssoziologie, Universität Bayreuth

1999-2000  Josef G. Knoll Stiftungsgastprofessur für Entwicklungsländerforschung, Universität Hohenheim

2010-2011    Fellow am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) in Bielefeld in der Forschergruppe “Communicating Disaster“

 

Funktionen und Preise (Auswahl)

2004-2007    Sprecher des Sonderforschungsbereich 560 „Lokales Handeln in Afrika im Kontext globaler Einflüsse“,

2000-2017    Mitglied des Leitungsgremiums des “Instituts für Afrikastudien” der University of Bayreuth und
2001-2005, 2009-2010, 2015-2017 Sprecher des „Institutes für Afrikastudien“ (IAS), Universität Bayreuth

1991-1993, 2010-2012, 2018-2020 Mitglied im Vorstand/erweiterten Vorstand der Vereinigung von Afrikawissenschaften in Deutschland e.V.“ (VAD)

2007-2018    “Principal Investigator” in der “Bayreuth International Graduate School of African Studies” (BIGSAS),

Seit 2014       Member im Vorstand des Forschungskomitees “Entwicklungssoziologie und Transformation der „International Sociological Association“ (ISA)

2017-2018    Opus Magnum Förderung (Volkswagen Stiftung) (2017 –2018) „Sozialstruktur und Ungleichheit in Afrika“

 

Ausgewählte Publikationen

Für weitere Informationen sehen Sie hier.

Bücher, Themenheft

2019               Dieter Neubert: Inequality, socio-cultural differentiation and social structures in Africa. Beyond class. Cham: Palgrave, 433 S.

2014               Dieter Neubert, Christine Scherer (Hg.) Agency and changing world views in Africa. Berlin, Hamburg, Münster: Lit Verlag, 167 S.

2012               Antje Daniel & Dieter Neubert (Hg.): Translating globalization, world society and modernity in everyday life. Theoretical reflections and empirical perspectives. Themenheft. Sociologus 62, Heft 1, 2012

2005               Roman Loimeier, Dieter Neubert & Cordula Weißköppel (Hg.): Globalität im lokalen Kontext – Perspektiven und Konzepte von Handeln in Afrika. Berlin, Hamburg, Münster: Lit Verlag, 351 S.

2001/1994/1987   Dieter Neubert & Günther Cloerkes: Behinderung und Behinderte in verschiedenen Kulturen. Eine vergleichende Analyse ethnologischer Studien. Heidelberg: Edition Schindele, 137 S. (3. Auflage).

1999               Georg Elwert, Stephan Feuchtwang & Dieter Neubert (Hg.): The Dynamics of violence - processes of escalation and de-escalation in violent group conflicts. Sonderband der Zeitschrift Sociologus. Berlin: Duncker & Humblot, 290 S.

1997               Dieter Neubert: Entwicklungspolitische Hoffnungen und gesellschaftliche Wirklichkeit. Eine vergleichende Länderfallstudie von afrikanischen Nicht-Regierungsorganisationen in Kenia und Ruanda. Frankfurt, New York: Campus, 558 S.

 

Zeitschriftenartikel, Buchbeiträge

2019               Antje Daniel & Dieter Neubert: Civil Society and Social Movements: Conceptual Insights and Challenges in African Contexts. Critical African Studies. Online first.        
https://doi.org/10.1080/21681392.2019.1613902

2016               Artur Bogner, Artur & Dieter Neubert: The complexity of actor-figurations in "conflict transformation" and "post-conflict" processes: Observations from northern Ghana and northern Uganda, in: Steve Tonah, Steve & Alhassan Sulemana Anamzoy (Hg.), Managing chieftaincy and ethnic conflicts in Ghana. Accra: Woeli, 255-293.

2015               Elísio Macamo & Dieter Neubert: Science versus metaphysics. The importance of everyday life experience for the interpretation of disaster. In: Heike Egner, Marén Schorch & Martin Voss (Hg.), Learning and Calamities. Practices, Interpretations, Patterns. New York/London: Routledge, 272-287.

2014               Dieter Neubert: What is “Middle Class”? In Search of an Appropriate Concept. In: META, Middle East – Topics and Arguments, Heft 2 , 23-35.

2011               Andreas Neef & Dieter Neubert. Stakeholder participation in agricultural research projects: a conceptual framework for reflection and decision-making. Agriculture and Human Values 28, 179-194.