piwik-script

Intern
  • Grundschueler laufen mit Studentin im Spiegelgang
  • Studentin erklaert Grundschueler die Lage der Tropen auf dem Globus im Gewaechshaus
  • Winterlinge mit Biene
LehrLernGarten

Reise um den Globus

06.07.2018

Lebensräume - Pflanzen - Nutzung

Mehrere Schulkinder sitzen abgehockt mit einer Studentin vor den Zwergbananen und untersuchen den Pseudostamm der Stauden.
Grundschüler untersuchen gemeinsam mit Studentin Carina den Pseudostamm der Zwergbananenstauden

Unter dem Titel "Reise um den Globus" bereiteten Studierende der Geographie ein Semster lang mit Dozentin Dr. Kerstin Bissinger darauf vor "heimische und tropische Lebensräume" praktisch zu vermitteln. Dabei entwickelten die Studierenden ein kreatives Aktionsprogramm mit Versuchen und Sinneserfahrungen. Die Studierenden leiteten ihre Gruppe jeweils souverän und flexibel an und vermittelten den Schülerinnen und Schülern Neues und bauten auf dem Vorwissen der Kinder auf. Besonders begeistert waren die Kinder vom "fleischfressenden" Wasserschlauch. "Das die Venusfliegenfalle zuschnappt ist ja klar, aber ich wusse nicht, dass auch im Wasser fleischfressende Pflanzen leben" sagte ein Kind erstaunt. Auch im tropischen Regenwald und den Nutzpflanzenhäusern gab es spannendes zu entdecken. Von der Ölpalme hin zu verschiedenen Bananen blieben die Kinder wissbegierig am Ball und beschäftigten sich mit Handlungsoptionen zum Schutz der tropischen Regenwäldern. Gut vorbereitet ging es dann in ein Abschlussquiz à la 1,2 oder 3, welches die Kinder mit Bravour meisterten. Die Studierenden waren erstaunt, wie viel sich die Kinder behalten haben und entsprechend zufrieden mit ihrem erarbeiteten Aktionsprogramm. Anderen Studierenden können Sie die Übung empfehlen, weil "man viel über den BG und seine verschiedenen Pflanzen lernt, mit einer Klasse agiren muss und somit seine Spontantitä und Flexibilität bessern kann, das Reden und kindgerechte Erklären übt, praktisch etwas ausarbeitet und mit einer Klasse zusammenarbeitet und schauen kann, ob der Lehrerberuf wirklich etwas für einen ist" begründet Carina ihre Empfehlung.


Das Seminar findet im Wintersemester 18/19 statt. Eine Anmeldung ist ab dem 09.07.18 unter sb@home  möglich.

Weitere Bilder

Zurück