piwik-script

Intern
    Professional School of Education

    Tag der Lehre - "Nachhal(l)tige Lernprozesse in Mahara gestalten"

    Nachhal(l)tige Lernprozesse in Mahara gestalten

    Am 17.11.2021 fand unter dem Motto "Teaching for Future - Nachhaltige Lehre gestalten" der Tag der Lehre an der Universität Würzburg statt.In Kooperation zwischen den beiden Projekten CoTeach und DigiLLabs ist außerdem der Workshop "Nachhal(l)tige Lernprozesse in Mahara gestalten" entstanden.

    Tina Heurich (DigiLLabs) und Kristina Förster (CoTeach) beleuchten die vielfältigen Einsatzszenarien von E-Portfolios anhand eines Seminarkonzeptes und geben Einblick in die wesentlichen Funktionen der E-Portfolio-Plattform Mahara. In der Hochschullehre etablieren sich E-Portfolios zunehmend als Prüfungsinstrument. Tatsächlich reichen die Möglichkeiten der digitalen Portfolioarbeit aber noch deutlich weiter. Die E-Portfolios selbst ähneln Webseiten und können dazu genutzt werden, individuelle oder kollaborative Lernfortschritte zu dokumentieren und reflektieren. So können sie sowohl Studierenden als auch Lehrenden Räume zur Beobachtung der eigenen Entwicklung bieten, als wissenschaftliches Präsentationsmedium oder auch als Kollaborations- oder Feedbackinstrument dienen.

    Sie finden hier die Aufzeichnung der Veranstaltung.