piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Slavistik

GSiK-Teilprojekt Slavistik

Die Slavistik bietet Veranstaltungen zum slavischen, insbesondere zum russischsprachigen Kulturraum an. Schwerpunkt ist die russische Kultur, aber auch andere slavische Kulturen, das multikulturelle Zusammenleben in der Russischen Föderation sowie das Verhätnis zu den angrenzenden, durch Russland geprägten Kulturen sind Gegenstand der Betrachtung. In den Kursen werden alle drei Komponenten interkultureller Kompetenz gefördert: landes- und kulturspezifisches Wissen, theoretische Grundlagen aus der Kulturwissenschaft und - in Übungen oder Rollenspielen - Perspektivwechsel, Einfühlungsvermögen und Ambiguitätstoleranz sowie je nach Veranstaltung auch praktisch-kommunikative Fähigkeiten.

Hier geht´s zu den Seiten des Teilprojekts der Slavistik


Lehrveranstaltungen des GSiK-Teilprojekts der Slavistik im WiSe 2013/14


Projektleiter
Prof. Dr. Andreas Ebbinghaus
Slavistik

Neuphilologisches Institut
Am Hubland
97074 Würzburg

E-Mail: a.ebbinghaus(at)mail.uni-wuerzburg.de
Tel.: +49 931 31- 86053
Fax: +49 931 31- 82107

GSiK-Projektmitarbeiterinnen:
Stephanie Schwarz, M.A.
Kristina M. Zmija, M.A.