piwik-script

Intern
Würzburger Altertumswissenschaftliches Zentrum

Judit

Exodus. Interpretation durch Rezeption

Neuerscheinung zum Exodus

Die Erzählung vom Exodus des Volkes Israel aus Ägypten hat das kollektive Gedächtnis Israels zutiefst geprägt. Dieser Grundmythos von der Unterdrückung Israels in Ägypten und der Befreiung aus der Sklaverei mit der Gabe des Landes wird bereits in der biblischen Literatur vielfach aufgegriffen und für die eigene Gegenwart ausgelegt. Der vorliegende Band geht diesen Deutungen nach und zeichnet den Weg der Rezeptionsgeschichte von der Hebräischen Bibel über die Literatur des antiken Judentums bis in die Rezeptionsgeschichte der Gegenwart in Kunst und Musik nach.

Autor:Schmitz, Barbara; Ederer, Matthias
Seiten:304Seiten 
Erschienen:2017
Verlag: Katholisches Bibelwerk
ISBN: 978-3-46000741-3

 

Inhaltsverzeichnis