piwik-script

Deutsch Intern
    Würzburger Altertumswissenschaftliches Zentrum

    Vorträge

    Das Würzburger Altertumswissenschaftliche Zentrum lädt herzlich zu folgenden Vorträgen ein:

    26.04.22      Gilgamesch: Vom Heldenepos zum Weisheitstext
    Daniel Schwemer (Würzburg)
     
    03.05.22 Homers Ilias und die Geschichte vom Trojanischen Krieg
    Fabian Horn (München)
     
    10.05.22 Homers Odyssee: ein Epos über das Erzählen
    Jan Stenger (Würzburg)
     
    17.05.22 Die Blendung des Riesen: Bilder, Epos und Märchen
    Luca Giuliani (Berlin/Freiburg i. Br.)
     
    24.05.22 Die mykenische Zeit und die homerischen Epen – archäologisch betrachtet
    Tobias Mühlenbruch (Erlangen)
     
    31.05.22 Die vielen Stimmen von Vergils Aeneis: Faszinosum oder Ärgernis?
    Wolfgang Kofler (Innsbruck)
     
    14.06.22 Krisen der Ordnung: Narration und Reflexion im Mahabharata-Epos
    Angelika Malinar (Zürich)
     
    21.06.22 Beowulf: Das Epos als Elegie?
    Andrew James Johnston (Berlin)
     
    28.06.22 Das Rolandslied: Heldenlied und Märtyrerlegende
    Brigitte Burrichter (Würzburg)
     
    05.07.22 'Episches' Erzählen im hohen Mittelalter: das Nibelungenlied
    Dorothea Klein (Würzburg)
     
    12.07.22 Die Mäßigung des Helden. Episches Erzählen in Poema de Mio Cid
    Gerhard Penzkofer (Würzburg)
     
    19.07.22 Epochenbrüche. Giambattista Tiepolo und Martin von Wagner widmen sich der Ilias
    Damian Dombrowski (Würzburg)
     
    26.07.22 Winter is coming: Episches Erzählen im Zeitalter des Anthropozän
    Catrin Gersdorf (Würzburg)

     

    Die Ringvorlesung findet jeweils dienstags um 19.30 Uhr im Toscanasaal der Residenz Würzburg (Südflügel, Residenzplatz 2, Tor A) statt. Es ist auch möglich, online an der Ringvorlesung teilzunehmen:

    Link zum Zoom-Meeting
    Meeting-ID: 920 5979 2343
    Passwort: 032011

    No news available.