piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Natur-Kultur-Umwelt: Entstehung und Entwicklung einer großen Bewegung

Datum: 05.11.2020, 16:00 - 18:00 Uhr
Kategorie: B, C
Veranstalter: Europäische Ethnologie/Volkskunde // Fachbereich: Europäische Ethnologie/Volkskunde
Vortragende*r: Dr. Susanne Dinkl

Die Veranstaltung thematisiert die Genese und Entwicklung der Ökologie. Dabei wird zunächst ein Blick auf Entstehungskontexte und Strukturen geworfen, aus denen diese anfangs kleine Disziplin zu Beginn des 19. Jahrhunderts entstanden ist. Daran anschließend wird sich dem weiteren Verlauf zugewandt, als die Ökologie zu einer zentralen Menschheitsaufgabe in den 1970er Jahren erklärt wurde bis hin zur gegenwärtigen Situation einer internationalen Umweltbewegung. Eine nicht unwesentliche Rolle nahmen und nehmen hierbei Medienpraktiken ein und mögliche neue Konzepte oder „Denkräume“, mit welchen sich das Verhältnis von Natur und Kultur neu bestimmen lässt. Fragen, denen unter anderem exemplarisch nachgegangen wird lauten: Wie wurden derartige soziale Systeme geschaffen und wie konnten sie sich transnational ausbreiten? Brachte die Umweltproblematik neue Öffentlichkeit hervor oder gar neue soziale Strukturen? Welche Medien wurden dazu hergestellt und wie vor ihrem jeweiligen Kontext von wem genutzt?

Das Seminar findet wöchentlich statt.

Weitere Informationen und Anmeldung auf WueStudy.

Zurück