piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Kultur erben: Einblicke in die kulturwissenschaftliche Kulturerbeforschung

Datum: 09.11.2020, 14:00 - 16:00 Uhr
Kategorie: (Block-)Seminare, A, C
Veranstalter: Europäische Ethnologie/Volkskunde // Fachbereich: Europäische Ethnologie/Volkskunde
Vortragende*r: Dr. Arnika Peselmann

Was bedeutet es, Kultur zu erben? Welche kulturellen Elemente sind überhaupt „erbtauglich“ und welche nicht – und wer entscheidet darüber? Wem gehört ein Kulturerbe und wer kann darüber verfügen? Wie werden Direktiven zum Kulturerbeschutz umgesetzt und angeeignet? Welches Kulturverständnis wird in den Diskursen um Kulturerbe und dessen Schutz deutlich? Die kulturwissenschaftliche Kulturerbeforschung untersucht die Praktiken des Kultur Erbens und reflektiert dabei kritisch dessen Relevanz für Geschichts- und Identitätspolitiken sowie die Beziehung lokaler Erinnerungspraktiken zum globalen Kulturerbeschutz. Im Seminar befassen wir uns sowohl mit der Theoretisierung des Phänomens als auch mit einzelnen Fallstudien.

Das Seminar findet wöchentlich statt.

Weitere Informationen und Anmeldung auf WueStudy.

Zurück