piwik-script

Intern
Würzburger Altertumswissenschaftliches Zentrum

Erler, Michael: Platonismus und spätägyptische Religion

Platonismus und spätägyptische Religion

Der Band bietet eine klassisch-altertumswissenschaftlich-ägyptologische Perspektive auf die Ägyptenrezeption der römischen Kaiserzeit.

Im Zentrum steht Plutarchs Schrift De Iside et Osiride, die in einen weiteren zeitgenössischen, literarischen wie religionsgeschichtlichen Kontext eingebunden wird. Denn Autoren wie Jamblich, Porpyhrios und Aelius Aristides und ihre Auseinandersetzung mit ägyptischer Religion finden ebenso Berücksichtigung.

Herausgeber:Erler, Michael; Stadler, Andreas Martin
Seiten: 335  Seiten
Erschienen:August 2017
Verlag:De Gruyter
ISBN:978-3-11-053296-8