piwik-script

Intern
    Gesunde Hochschule

    Struktur

    Um die neue Gesundheitskultur dauerhaft an der Universität Würzburg verankern zu können, wurde eine Struktur geschaffen, in der Ideen effektiv konzipiert, entschieden und umgesetzt werden können.

    Die Steuerungsgruppe legt die übergeordneten Ziele fest, priorisiert, verabschiedet Konzepte und entscheidet über die Durchführung von Maßnahmen. Insbesondere obliegt ihr die Aufsicht über die integrative (Weiter-) Entwicklung des Gesundheitsmanagementsystems und dessen Verankerung an der Universität.

    Die strategische Projektleiterin ist Katja Beck-Doßler, die zudem die Sucht- und Konfliktberatungsstelle geschäftsführend leitet.

    Die Projektgruppe setzt sich aus den Teilprojektleitungen zusammen. Sie erabeitet in Abstimmung mit der Steuerungsgruppe Konzepte, entwickelt Ideen und plant Maßnahmen für die verschiedenen Themenfelder. Aktuelle Teilprojekte sind: Qualitätsmanagement, Arbeit gestalten, Führung und Zusammenarbeit, Beratungs- und Unterstützungsangebote, Bewegung und Entspannung und Ernährung.

    Das Team Gesunde Hochschule ist zuständig für die inhaltliche, konzeptionelle und organisatorische Unterstützung der Teilprojekte. Zudem ist es für die Öffentlichkeitsarbeit der Gesunden Hochschule zuständig und organisert Aktionstage und Veranstaltungen.