piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Workshop: Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt

Datum: 25.05.2019, 10:00 - 19:00 Uhr
Kategorie: C, D, Vorträge/Workshops
Ort: Hubland Süd, Geb. Z6 (Zentrales Hörsaal- u. Seminargebäude), 1.004
Veranstalter: GSiK // Fachbereich: fächerübergreifend
Vortragende*r: K. Debus

In der Schule spielen geschlechtliche und sexuelle Vielfalt eine wichtige Rolle. Oft lernen Kinder von früh an über den Gebrauch von Schimpfworten und über soziale Sanktionen, dass es verwerflich ist, schwul, lesbisch oder bisexuell zu sein und/oder kein 'richtiges Mädchen' bzw. kein 'richtiger Junge' zu sein. Statistisch gesehen ist davon auszugehen, dass in jeder Schulklasse und jedem mittelgroßen Kollegium/Team mindestens zwei Personen schwul, lesbisch, bisexuell, pansexuell, asexuell, trans* oder inter* sind.

Aufgrund von Diskriminierung entstehen oft Unsichtbarkeitsdynamiken: Im Zwangskontext Schule bemühen sich viele Menschen, Merkmale zu verbergen, die zu Diskriminierungen führen könnten. Dies hat Konsequenzen: Die Bildungsteilhabe von Schüler*innen, die diskriminiert werden oder die sich vor Diskriminierung verstecken müssen, ist deutlich eingeschränkt und psychische Schwierigkeiten sind überdurchschnittlich hoch ausgeprägt.

Im Workshop wird in einem längeren dialogischen Input ein Einblick in verschiedene Ebenen geschlechtlicher, amouröser und sexueller Vielfalt vermittelt. Dabei werden immer wieder Pfade in die schulische Pädagogik gelegt. Es gibt Zeit, Fragen zu stellen, und es werden Materialien zur Verfügung gestellt, die verschiedene Optionen des Praxistransfers in die Schule aufzeigen.

Der Workshop richtet sich an alle, die sich für das Thema geschlechtliche und sexuelle Vielfalt interessieren und denen eine nicht-diskriminierende Schule und der Schutz von Minderheiten am Herzen liegen.

 

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der GSiK-Veranstaltungsreihen Interkulturelle Kompetenzen im Klassenzimmer   und Diversity  statt.

Für die Teilnahme am Workshop ist eine Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen und Anmeldung auf Wuestudy.

 

Weitere Vorträge/ Workshops aus der Veranstaltungsreihe „Interkulturelle Kompetenzen im Klassenzimmer“:

11.05.2019          Workshop: Vielfalt im Klassenzimmer - Chancen sehen / Konflikte nutzen. Anmeldung erforderlich.

15.05.2019          Interkulturelles Lernen in der Schule neu denken

05.06.2019          Kannst du mich (aus-) halten? Traumatisierung als Herausforderung für pädagogische Professionalität und die Institution Schule

03.07.2019          „Also wirklich gucken und eingreifen irgendwie“  – diskursive schulpädagogische Praxis der ge-schlechterbewussten Pädagogik

 

Weitere Vorträge/ Workshops aus der Veranstaltungsreihe „Diversity“:

07.05.2019          Diversity und Diversity Management - Ein Plädoyer - zwei Positionen - viele Perspektiven

17.05.2019          Workshop: Flirten, Porno, Pubertät – Sexualpädagogik im transkulturellen Kontext. Anmeldung erforderlich.

21.05.2019          Biodiversi... was??? Unternehmerische Verantwortung für Biodiversität.

04.06.2019          Eine Teilhabe für alle | vielfach anders? Gedanken zu Konstruktionen und Alltag von Teilhabe im Widerstreit

18.06.2019          Stereotype in den Medien - Formen und Auswirkungen medialer Stereotypisierung

09.07.2019          Kampf um Hegemonie - Kampf der Diversität? Ablehnungskulturen zwischen Ausbeutung und Ausgrenzung

Zurück