piwik-script

Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Kulturmanagement – Wie lassen sich Rahmenbedingungen für kulturelle Aktivitäten schaffen? (Kultur als pädagogisches Praxis- und Arbeitsfeld)

Datum: 24.10.2019, 16:00 - 18:00 Uhr
Kategorie: Blockseminare, C
Ort: Hubland Nord, Geb. 70, 00.105
Veranstalter: Systematische Bildungswissenschaft // Fachbereich: Pädagogik
Vortragende:r: Dr. Maren Schüll

Kulturmanagement – Wie lassen sich Rahmenbedingungen für kulturelle Aktivitäten schaffen?

Auch soziale Institutionen mit gesellschaftspolitischem Auftrag sowie Kultureinrichtungen, öffentliche Kulturbetriebe oder Kulturprojekte, unterstehen dem Gebot der Professionalisierung und müssen sich den Herausforderungen von limitierten finanziellen Möglichkeiten stellen.
Das Seminar sucht Antworten auf die Frage, wie nicht nur gewinnorientierte Unternehmen, sondern auch solche Non-Profit-Organisationen ihr Publikum erreichen, sich finanzieren und zielorientiert steuern können. Im Seminar sollen verschiedene Techniken an der Schnittstelle von Kultur, Wirtschaft und Politik erarbeitet werden, die es erlauben, auch Projekte sowie Einrichtungen im öffentlichen, sozial orientierten und gemeinnützigen Kontext zu organisieren und zu gestalten. In der dazugehörigen Übung werden diese Kenntnisse anhand von Fallbeispielen in die Praxis übersetzt.
Im Seminar und der dazugehörigen Übung sind neben den Masterstudierenden alle Interessierten willkommen.

Das Seminar findet wöchentlich statt.

Weitere Informationen und Anmeldung auf WueStudy.

Zurück