piwik-script

Intern
    Würzburger Altertumswissenschaftliches Zentrum

    Flucht, Vertreibung, Deportation aus altägyptischer Perspektive

    20.06.2016

    Gastvortrag von Prof. Dr. Hans-Werner Fischer-Elfert (Universität Leipzig) im Rahmen der Ringvorlesung "Exil, Flucht, Vertreibung Deportation im Altertum"

    Termin: 20. Juni 2016
    Zeit:18.15 Uhr
    Ort:Toscanasaal in der Residenz (Tor 2A, 2. Etage)

    Alle drei Schlagwörter des Vortragstitels decken tatsächlich zwei Perspektiven ab. Eine Fluchtbewegung konnte nach Ägypten hinein stattfinden ebenso wie aus dem Lande hinaus. Einzelne Leute und ganze Bevölkerungsgruppen konnten aus Ägypten vertrieben wie auch ins Land hineingetrieben werden. Damit kommt automatisch die Deportation aus dem Ausland nach Ägypten hinein bereits in den Blick. Die Grenzen zwischen Vertreibung und Deportation waren sicher schon in der Antike fließend. Für alle diese Phänomene werden historische Beispiele in Bild und Wort präsentiert.

    Zurück

    Nach oben