piwik-script

Intern
    Würzburger Altertumswissenschaftliches Zentrum

    Die Waffen Achills oder Bilder vom Verlieren bei Homer

    22.05.2014

    Gastvortrag des Instituts für Klassische Philologie: Prof. Dr. Irmgard Männlein Robert (Universität Tübingen) Donnerstag, 22. Mai 2014 um 18:15 Uhr im Toscanasaal der Residenz

     

    In diesem Vortrag soll es um die (ersten) Waffen Achills gehen, denen Homer in der Ilias nicht nur besondere Aufmerksamkeit schenkt, sondern auch eine eigentümliche Bedeutung zuschreibt.

    Die Rolle dieser Waffen im Kriegsgeschehen, die Wirkung auf ihre Träger und ihre poetische Funktion im (Kon-)Text lässt sich anhand neuerer kulturwissenschaftlicher Methoden aus dem Bereich der "material culture" neu interpretieren.

     

    Zurück

    Nach oben