piwik-script

Intern
    Würzburger Altertumswissenschaftliches Zentrum

    Abydos, Theben und Nuri: Neues zur Kultlandschaft der Kuschiten (25. Dynastie)

    02.05.2016

    Gastvortrag von Prof. Dr. Julia Budka, LMU München

     

    Termin:  Montag, 2. Mai 2016

    Zeit:        18.15 Uhr

    Ort:         Toscanasaal Residenz, 2. Etage

     

    Jüngste Forschungen, die im Rahmen des Osiriskultprojekts des DAI Kairo in Abydos erfolgt sind, haben neues Material der Kuschitenzeit (25. Dynastie) hervorgebracht. Diese Befunde, insbesondere zigtausende an Keramikvotivgefäßen, gestatten es, Aspekte der Kulttopo­graphie des Osiris im Abydos der 25. Dynastie mit zeitgleichen anderen sakralen Orten zu vergleichen.

    Der Vortrag bespricht anhand von repräsentativen Fallbeispielen – Abydos, Theben (Asasif und Südliches Asasif) sowie Nuri – wesentliche Aspekte der Kultlandschaft der kuschitischen Könige in Ägypten und im Sudan. Pyramiden, Tempelgräber, das mythische Osirisgrab aber auch Aspekte des sogenannten „kuschitischen Archaismus“ werden als gemeinsame Nenner genannt und mögliche Schlüssel zu einem besseren Verständnis der antiken Kultlandschaft der Kuschiten diskutiert.

     

    Wir danken der freundlichen Unterstützung durch das Ägyptologie-Forum Würzburg e.V.

    Zurück

    Nach oben