piwik-script

Intern
    Würzburger Altertumswissenschaftliches Zentrum

    Ringvorlesung Außergewöhnliche Ausgrabungsorte der Antike | Ephesos - Tradition und Innovation

    Ephesos - Tradition und Innovation
    Datum: 01.07.2019, 18:15 Uhr
    Kategorie: Veranstaltungen, Vorträge
    Ort: Residenzplatz 2 (Residenz), Toscanasaal | Südflügel der Residenz
    Vortragende*r: PD Dr. Martin Steskal | ÖAI-Zentrale Wien

    Seit über 120 Jahren werden in Ephesos an der Westküste der heutigen Türkei archäologische Forschungen durch das Österreichische Archäologische Institut durchgeführt. Seit der Aufnahme der Arbeiten im Jahr 1895 hat sich die Grabung, die stets im Spannungsfeld von Tradition und Innovation stand, von einer von wenigen Protagonisten getragenen Ausgrabung zu einer interdisziplinär und international ausgelegten Forschungsplattform mit jährlich mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern entwickelt. Heute wie damals ist die Grabung von spezifischen Forschungsfragen, aber auch übergreifenden Langzeitprojekten geprägt. Dazu kommen beträchtliche Verpflichtungen hinsichtlich der Denkmalpflege, die mittlerweile erhebliche Ressourcen binden. Der Vortrag berichtet über ehemalige und aktuelle Forschungen, Chancen und Herausforderungen dieses Unternehmens.

    Plakat

    Zurück

    Nach oben