piwik-script

Intern
JMU Research Academy

Psychische Erkrankungen bei Studierenden - Wie erkenne ich sie und wie gehe ich damit um?

Datum: 05.07.2022, 10:30 - 16:30 Uhr
Kategorie: Wissenschaftsstützendes Personal, Research Academy
Termin Donnerstag, 05. Juli 2022, 10:30 - 16:30 Uhr
Format Online
Referentinnen und Seminarleitung Sandra Mölter und Heike Wagner-Hollatz
Inhalte

Wenn Studierende sich in Lehrveranstaltungen oder Beratungsgesprächen besonders auffällig verhalten, stoßen Dozierende und Beschäftigte schnell an ihre Grenzen. Fast alle Betroffenen sind dann unsicher und ratlos, wie sie sich in einer solchen Situation am besten verhalten, ohne Fehler zu machen oder unpassend zu reagieren.

Darum bietet die Kontakt- und Informationsstelle für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung (KIS) ein Seminar an, das sich mit diesem Thema beschäftigt.

Worum geht es?

  • Einordnung psychischer Auffälligkeiten: Was ist normal? Was ist pathologisch?
  • Grundlegende Einführung zu psychischen Erkrankungen wie Depression
  • Grundlegende Strategieentwicklung bei akuten psychischen Krisen
  • Vorstellung des H-I-L-F-E-Konzepts als Anleitung bei psychisch auffälligen Studierenden

Die Hochschulmitarbeitenden lernen

  • psychische Erkrankungen laut ICD-10 anhand von Fallbeispielen kennen
  • lernen Frühwarnzeichen und Auswirkungen psychischer Erkrankungen auf das Studium
  • erkenenn und respektieren der eigenen Grenzen
  • den Umgang, wenn Studierende Suizidgedanken äußern
  • externe Hilfsangebote und Reflexion der eigenen Haltung kennen

_________________________________________________________________________________________________

ProfiLehre: Für das Seminar sind 4 AE für Bereich D (im Rahmen der Aufbaustufe) anrechenbar. 

Teilnahmegebühren

Die Teilnahme ist für Mitglieder der Universität Würzburg kostenlos.

Für Nicht-Mitglieder der Universität Würzburg wird ein Teilnahmebetrag in Höhe von 150€ erhoben. 

Anmeldung

Anmeldung bis Freitag, 23. September 2022 unter: sekretariat.kis@uni-wuerzburg.de

Kontakt

Frau Sandra Mölter
Leiterin der Kontakt- und Informationsstelle für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung (KIS)
Startseite KIS

Zurück