piwik-script

Intern
JMU Research Academy

Karriereplanung mit dem Academic Portfolio

Datum: 30.06.2021, 09:00 - 14:00 Uhr
Kategorie: Research Academy, R1, R2, R3, Karriere
Ort: zoom/moodle
Veranstalter: JMU Research Academy, Wissenschaftliche Personalentwicklung
Vortragende*r: Dr. Eva Reichmann

Ziel

Sie erlernen die Grundlagen zur Zusammenstellung eines Academic Portfolios für die Karriereplanung und Bewerbung.
 

Beschreibung

In vielen Ländern ist ein Academic Portfolio das erforderliche Dokument für Bewerbungen im wissenschaftlichen oder akademischen Bereich. Es bietet die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen in Lehre, Forschung sowie akademischer Verwaltung und Dienstleistung detailliert darzulegen. Ein Academic Portfolio ist eine strukturierte Präsentation Ihrer wichtigsten Aktivitäten und Leistungen, das auch Ihrer Ihre berufliche Rolle und Ihre Erfolge dokumentiert.

Sie können ein Academic Portfolio nicht nur für eine Bewerbung an einer Universität verwenden, sondern auch für die strategische Karriereplanung und allgemeine Karriereorientierung - auch für außeruniversitäre forschungsnahe Berufe.

Ein Academic Portfolio bietet mehr als nur Listen: Sie erstellen ein Narrativ Ihrer professionellen akademischen Persönlichkeit. Eine Liste reduziert eine Person auf eine Sammlung unpersönlicher Daten und sagt nichts über die reale Person aus (Persönlichkeit, Denkweise, professionelles Verhalten und Denkweise, Ehrgeiz, persönliche Fähigkeiten, Soft Skills usw.) - ein Academic Portfolio ermöglicht es Ihnen als Individuum hervorstechen und sich von anderen zu unterscheiden. Erste Textmodule für Ihr akademisches Portfolio werden im Rahmen des Workshops erstellt.

Hauptthemen sind Tipps und Tricks für

  • Selbstpräsentation mit einem Academic Portfolio
  • Karriereplanung mit einem Academic Portfolio
  • Verwenden Ihres Academic Portfolios zur Bewerbung
  • Zusammenstellung Ihres Academic Portfolios
     

Ablauf

Einige Tage vor dem Workshop erhalten Sie einen Login-Code für den Moodle-Kursraum. Dort finden Sie Materialien zur Vorbereitung auf den Kurs - zudem einige Aufgaben, an denen Sie bereits arbeiten sollen (Zeitaufwand ca. 2 bis 2,5 Stunden).

Der Live-Moodle-Kursraum startet dann am 30. Juni gegen 9 Uhr. Sie werden (inklusiver kleiner Pausen) rund 5 Stunden gemeinsam online arbeiten. Nach dem Workshop können Sie den Moodle-Kursraum für Feedback und Austausch nutzen, zudem stehen Ihnen für einige Tage alle Materialien und Aufgaben zum Download zur Verfügung. Sie erhalten im Nachgang Aufgaben, die Sie eigenständig bearbeiten können (Zeitaufwand ca. 2 bis 2,5 Stunden).

Um am Workshop teilzunehmen, benötigen Sie einen Laptop mit Kamera und Mikrofon (oder Webcam und Headset), da diese für Live-Unterrichtssegmenete und Gruppenarbeiten eingesetzt wird. Natürlich benötigen Sie zudem eine stabile Internetverbindung.

 

jetzt anmelden

 

 

Zurück