piwik-script

Intern
    Gesunde Hochschule

    Team Gesunde Hochschule

    Katja Beck-Doßler

    Diplom-Psychologin, Geschäftsführende Leiterin der Sucht- und Konfliktberatungsstelle, Strategische Projektleitung Gesunde Hochschule


    Raum 417
    Telefon 0931 - 31-82021
    katja.beck-dossler@uni-wuerzburg.de

    Das Thema Gesundheit liegt Frau Beck-Doßler seit dem Abschluss ihres Studiums der Psychologie an der Universität Würzburg 1992 am Herzen. Nachdem sie zunächst mehrere Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin in verschiedenen psychologischen Projekten tätig war, ist sie seit 2010 geschäftsführende Leiterin der Suchtberatungsstelle und seit 2014 leitet sie auch die Konfliktberatungsstelle. 

    Auf ihre Initiative hin startete 2019 das von der Techniker Krankenkasse geförderte Projekt "Implementierung eines ganzheitlichen, integrierten und nachhaltigen Gesundheitsmanagements an der Julius-Maximilians-Universität". Frau Beck-Doßler hat für dieses Projekt die strategische Projektleitung übernommen.

    mehr...

    Imke Ostermeier-Kittel

    Mitarbeiterin im Projekt Gesunde Hochschule

    Raum 421
    Telefon 0931 - 31-83695
    imke.ostermeier-kittel@uni-wuerzburg.de

    Im Jahre 2007 hat Frau Imke Ostermeier-Kittel ihr Studium der Rechtswissenschaften und der Mittleren und Neueren Geschichte abgeschlossen. Danach arbeitete sie mehrere Jahre in der freien Wirtschaft in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Eventmanagement. Seit Mai 2016 gehört sie zum Team der Sucht- und Konfliktberatungsstelle. Seit April 2019 ist sie Projektmitarbeiterin im Team Gesunde Hochschule.

    Neben der Unterstützung für die Teilprojekte ist sie insbesondere für die Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing des Projektes zuständig und organisiert den jährlich stattfindenden Gesundheitstag.

    Dr. Andrea Reusch

    Mitarbeiterin im Projekt Gesunde Hochschule

    Raum 214
    Telefon 0931 - 31-82072
    a.reusch@uni-wuerzburg.de

    Nach dem Psychologie-Diplom 1998 war Frau Reusch bis 2019 als wissenschaftliche Mitarbeiterin der Medizinischen Psychologie an der Universität Würzburg beschäftigt. Dort beantragte und leitete sie etliche Forschungsprojekte zu Patientenschulung, Gesundheitsförderung und Motivation zur Lebensstiländerung. In ihrer Promotion beschäftigte sie sich mit der Evaluation von Patienten­schulungen in der Rehabilitation. Projekte und Publikationen

    Bereits 1999 gründete sie mit Kolleg*innen eine überregionale Arbeitsgruppe Patientenschulung, die in den Verein Zentrum Patientenschulung und Gesundheitsförderung mündete. Hier ist Frau Reusch nebenberuflich als Leiterin der Geschäftsstelle und des Wissenschaftsreferats aktiv, konzipiert, organisiert und leitet zahlreiche Fachtagungen und Fortbildungen.

    Seit Oktober 2019 bereichert sie das Team Gesunde Hochschule und engagiert sich hier für den strukturellen und konzeptionellen Aufbau des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.