piwik-script

Deutsch Intern
  • [Translate to Englisch:]
Startseite

ZPD unterstützt DFG-Projekt "Die Welt nach Graden messen"

05/01/2022

Das ZPD übernimmt ab 01.05.2022 die technische Betreuung des DFG-Projekts Die Welt nach Graden messen. Intensität in Medizin und Naturphilosophie der Frühen Neuzeit (1400-1650). Das Projekt erforscht frühneuzeitliche Formen der Quantifizierung, die sich in der Medizin und Naturphilosophie im Zusammenhang mit der Messung von Intensität entwickelt haben. Ziel ist es, verschiedene Begriffe, Anwendungen und Visualisierungen von Intensität in der Medizin und Naturphilosophie zu sammeln, zu klassifizieren und zu erforschen. Das Projekt soll in einer anschließenden Phase weiter ausgedehnt werden, um die experimentellen Anwendungen von Intensität einzubeziehen. Das ZPD unterstützt bei OCR und HTR medizinischer, theologischer und naturphilosophischer Handschriften und Drucke des 14. bis 18. Jhds sowie bei der Konzeption und Realisierung einer semantischen Datenbank (SMW), in der die Ergebnisse zur Auswertung und weiterführenden Forschung visualisiert werden. Projektleiter ist Dr. Fabrizio Bigotti vom Institut für Geschichte derr Medizin.