piwik-script

Intern
JMU Research Academy

A/D: „Es geht immer mal was schief…“ – von Worst Practice zu Best Practice (Online)

Datum: 28.01.2022, 09:00 - 17:00 Uhr
Kategorie: A1, D1
Ort: Online

Themen:

  • Gewinnbringende Reflexion eigener suboptimaler Lehrsituationen
  • Aufnahme und Einsatz neuer Handlungsalternativen
  • Kollegialer Austausch

Der Austausch im beruflichen Lehralltag besteht neben inhaltlichen und organisatorischen Themen auch aus dem Teilen von Freud und Leid. Doch mal ehrlich: Wie viele Lehrende öffnen sich ehrlich und reflektiert, wenn es um Fehlschläge, Misserfolge und holprige Situationen in der Lehre/im Zusammenspiel mit den Studierenden geht? Dabei sind gerade kritische Gegebenheiten in der Lehre, so anstrengend sie in der Situation sind, großartige Chancen, um individuell und kollegial-kollektiv zu lernen und sich weiterzuentwickeln. Im Geiste von Thomas A. Edisons Statement "Ich bin nicht gescheitert. Ich habe nur 10.000 Möglichkeiten ausprobiert, die nicht funktioniert haben" bietet die Veranstaltung eine vertrauliche Plattform, suboptimale Situationen der Lehre zu reflektieren und Handlungsalternativen aufzuzeigen.

Dabei stehen folgende Themenkomplexe als Ausgangspunkt neben den Anliegen der TeilnehmerInnen im Vordergrund:

  • Umgang mit Störungen in der Lehre
  • Umgang mit Feedback in der Lehre
  • Umgang mit didaktischen Methoden in der Lehre

Der Workshop, der von Martina Richter geleitet wird, lebt vom Mitmachen, Mitgestalten und lebendigem Lernen. Der Wechsel zwischen Input, moderierten Plenums-disukussionen und Kleingruppenaustausch bietet den TeilnehmerInnen die Möglichkeit, ihre eigenen Themen einzubringen.

Durchführung:

Im Seminar werden Sie mit ZOOM arbeiten.

Den Link zum Meetingraum und weitere Informationen erhalten Sie ca. eine Woche vor Beginn des Seminars.

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen.

Organisatorische Details:

Der Workshop "'Es geht immer mal was schief…' – von Worst Practice zu Best Practice" findet am 28.01.2022 von 09.00 bis 17.00 Uhr statt.

Für den Besuch des Seminars erhalten Sie 4 Arbeitseinheiten (AE) in der Kategorie A und 4 Arbeitseinheiten (AE) in der Kategorie D (Grundstufe).

Für die Teilnahme ist ein Unkostenbeitrag von 35 Euro zu entrichten. Entsprechende Zahlungshinweise erhalten Sie ca. 8 Tage vor Seminarbeginn.

Bitte melden Sie sich über unser Formular an.

Belegungsstatus:

Es gibt ausreichend freie Plätze

 

Zurück