piwik-script

Deutsch Intern
MIND-Center

Energiewende interaktiv

03/13/2022

An dem neuen Exponat "Energiemanager" der Ausstellung Touch Science geht es mitunter hektisch zu. Die Besucher:innen haben die Aufgabe, eine fiktive Großstadt eine ganzen Tag lang mit ausreichend elektrischer Energie zu versorgen.

Aufgrund der Energiewende wird die elektrische Energie zunehmend aus alternativen bzw. regenerativen Quellen gewonnen, d.h. aus Wind, Wasser, Sonne und Biomasse. Was aber tun, wenn sich der Himmel plötzlich eintrübt und dazu eine Windflaute einsetzt? Am Exponat muss dann schnell regiert werden. Vielleicht können die Biogaskraftwerke kurzfristig hochgefahren oder die hoffentlich gefüllten Speicher geleert werden? Zur Not bleibt nur der Rückgriff auf schnell regelbare konventionelle Gaskraftwerke. Das funktioniert zwar, verschlechtert aber das Spielergebnis. Schließlich gibt es umso mehr Punkte, je höher der Anteil der "Regenerativen" im Strommix ist. Neuer Tag, neue Chance....

Die interaktive Wissenschaftsausstellung Touch Science wurde im Jahr 2014 als Dauerausstellung am Didaktikzentrum M!ND der Universität Würzburg eröffnet und seitdem regelmäßig ergänzt bzw. überarbeitet. Neben dem Exponat "Energiemanager" können die Besucher:innen an weiteren ca 30 Stationen mathematisch-naturwissenschaftliche Phänomene erkunden.