English Intern

Wissenschaft für die Gesellschaft

Die Julius-Maximilians-Universität (JMU) bietet als Volluniversität ein breites und innovatives Fächerspektrum. Dieses wird im Rahmen des uni-weiten Qualitätsmanagements zukunftsorientiert weiterentwickelt. Zudem genießt die Forschung an der JMU weltweit einen sehr guten Ruf. Jahr für Jahr bringt sie exzellente Wissenschaftler hervor.

Studienberatung der JMU

Erreichbar von Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr unter +49 931 318 318 3

Julius Echter - Patron der Künste

400 Jahre nach Wiederbegründung der Universität: Das Universitätsmuseum präsentiert sich im neuen Gewand mit einer beeindruckenden multimedialen Ausstellung über den Fürstbischof.

Mehr

Schlagkräftiges Team: die Beteiligten an der Kooperation in Sachen Digital Retail Lab: Gerrit Voss (Drykorn), Giacomo Welsch (Digital Retail Lab (DRL)/Universität Würzburg), Andreas Baur (s.Oliver Group), Uni-Präsident Alfred Forchel, Gabriele Fluck (Personalchefin s.Oliver Group), Matthias Griebel (DRL), sowie die Professoren Christoph Flath und Frédéric Thiesse.

Kooperation von s.Oliver, Drykorn und Universität

Die Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) und das internationale Modeunternehmen s.Oliver Group kooperieren im Rahmen eines "Digital Retail Lab".

Mehr
Die mit Hilfe der Lichtblatt-Fluoreszenzmikroskopie produzierten Bilder zeigen links die Rekonstruktion eines Maus-Unterschenkelknochens. Megakaryozyten (grün) sind eingebettet in ein dichtes Gefäßnetzwerk (rot) und Knochengewebe (grau). Rechts ist die Rekonstruktion eines Maus-Brustbeins zu sehen. Megakaryozyten (grün) stehen in Kontakt mit Blutgefäßen (rot). Knochengewebe ist grau dargestellt. (Fotos: AG Heinze)

Am Ursprung der Thrombozyten

Wissenschaftlern der Universität Würzburg ist es durch moderne Mikroskopieverfahren gelungen, neue 3D-Einblicke in das Knochenmark zu gewinnen. Dabei konnten sie wichtige Elemente der Thrombozytenbildung entschlüsseln.

Mehr

einBLICK: Nachrichten aus der Uni

Zahnmedizin-Student gewinnt Global Clinical Case Contest – Biomedizin-Studentin überzeugt im Stipendienprogramm - Literaturwissenschaftlerin nach Harvard eingeladen – Chemie-Doktorand auf Nobelpreisträger-Tagung

Mehr
Wuerzburg erleben, Blick auf Alte Mainbruecke, Festung

Würzburg erleben

Theater und Kunst, Geschichte und Architektur, Tanzen und Feiern; Dazu fließt im Herzen der grünen Stadt der Main. Die Stadt hat viel zu bieten.

  • Bayern Barrierefrei
  • German U15
Kontakt

Universität Würzburg
Sanderring 2
97070 Würzburg

Tel. +49 931 31-0
Fax: +49 931 31-82600

Suche Ansprechpartner

Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin