Weitere beratende Stellen

Das International Office

  • Tipps und Hilfe bei Planung eines Auslandsstudiums
  • sowie Informationen für Ausländische Studienbewerber und Studierende, die ein Studium an der Universität Würzburg beginnen möchten oder bereits hier eingeschrieben sind,

bekommen Sie beim International Office.

Career Service

Der im Sommersemester 2007 gegründete Career Service hat es sich zur Aufgabe gemacht, den veränderten Qualifikationsbedürfnissen der Studierenden mit einem umfassenden Angebot orientierender und berufsqualifizierender Angebote entgegen zu kommen.

KOMPASS Tutoren- und Mentorenprogramm

Das Tutoren- und Mentorenprogramm KOMPASS der Universität Würzburg hat als Ziel, die Abbrecherquote bei den Studierenden der Studieneingangsphase zu senken und deren Studienleistungen zu verbessern. Dazu werden studentische Tutoren und Mentoren höherer Semester durch eine professionalisierte Ausbildung auf ihre Aufgaben vorbereitet: die Tutoren auf ihre studentische Lehre und die Mentoren auf die orientierende Begleitung und Beratung der jungen Studierenden in den ersten 2-3 Semestern.

Die KoordinatorInnen an Ihrer Fakultät helfen gerne weiter bei allen Fragen rund um Tutorien und Mentorate: Opens external link in new windowhttp://www.kompass.uni-wuerzburg.de/

Karriereprogramm Handwerk

Studienanschluss statt –abbruch

Sie sind praktisch veranlagt und organisatorisch geschickt? Sie trauen sich zu, Führungsaufgaben zu übernehmen?
Sie haben einige Semester lang erfolgreich studiert, ziehen aktuell aber einen Studienabbruch in Erwägung? Dann kommt für Sie vielleicht eine Neuorientierung in Richtung Handwerk in Betracht!
Beim Career Service erhalten Sie ab sofort Beratung und Informationen zu einem Pilotprojekt, bei dem die Julius-Maximilians-Universität Würzburg und die Handwerkskammer von Unterfranken kooperieren.

Opens external link in new windowWeitere Informationen

Mentoring im Alumni-Netzwerk

Beim Mentoring beraten berufstätige Ehemalige Studierende oder Promovenden der Universität.

Seine Erfahrungen aus Studium und Beruf gibt ein Mentor in einer persönlichen Tandem-Beziehung an seinen Mentee weiter. So unterstützt er ihn beispielsweise bei der Abschlussarbeit, beim Berufseinstieg (Bewerbungsanschreiben, etc.) oder bei der Suche nach einem Praktikumsplatz.

In Gesprächen kann der Mentor zudem andere berufsrelevante Informationen vermitteln, zum Beispiel zur Frage, welche Fähigkeiten und Fertigkeiten ein Bewerber mitbringen sollte, wenn er in der jeweiligen Branche tätig werden möchte.

mehr Informationen

Fachschaften

Die Fachschaftsvertretungen sind die jährlich gewählten Studierendenvertretungen in den Fakultäten. Sie helfen Ihnen beim Einstieg ins Studium durch Erstsemester-Einführungstage, oft mit Tipps zur Stundenplanerstellung usw. Viele Fachschaftsvertretungen halten auch Altprüfungen aus ihrem Fach vor, die Sie kopieren können.

Orientierungsberatung

Es besteht ein Beratungsangebot für Abiturienten und Studierende, die im Hinblick auf ihre weitere berufliche Orientierung oder die Studienfachwahl unsicher sind: Die Orientierungsberatung. In einem persönlichen Gespräch können beispielsweise berufliche Interessen und Fähigkeiten gemeinsam herausgearbeitet werden und Vor- und Nachteile verschiedener Alternativen betrachtet werden.

Kontakt- und Informationsstelle für Studierende mit Behinderungen und chronischen Krankheiten

Die Kontakt- und Informationsstelle bietet

  • Persönliche, telefonische und schriftliche Einzelberatung
  • Angebot von Informationsveranstaltungen
  • Vermittlung von Kontakten zu einschlägigen universitätsinternen und -externen Personen/Institutionen (Behindertenverbände, Integrationsamt)
  • Auf Wunsch studienbegleitende Beratung und Unterstützung

Prüfungsangst

Scheuen Sie sich nicht, Kontakt mit der Psychotherapeutischen Beratungsstelle des Studentenwerks aufzunehmen, wenn Sie durch Prüfungsängste am Lernen gehindert werden.


Um das Lernen nicht weiter aufzuschieben bietet evt. auch schon das Programm startwork, durch dass man mit Freunden online gemeinsame Arbeitszeiten verabreden kann, eine kleine Hilfestellung.

Statistik-Beratung

Die Studentische Statistische Beratung hilft Ihnen gerne bei Ihren statistischen Fragestellungen. Viele Studienarbeiten wie z.B. Diplom-, Bachelor- oder Masterarbeiten beinhalten einen statistischen Teil, indem empirisch erhobenes Datenmaterial analysiert und ausgewertet werden muss. Die dort anzuwendenden statistischen Methoden gehen weit über das Niveau hinaus, das in den meisten Studiengängen mit Einführungsvorlesungen erreicht wird. Die Beratung bietet bei diesen Problemen Hilfe.

Studentische Statistische Beratung am Lehrstuhl für Mathematik VIII
Johannes Hain (Leitung und Organisation)
Raum: 110, Mathematikgebäude am Hubland
Telefon: 0931-31-84969
E-Mail: studberatung@statistik.mathematik.uni-wuerzburg.de
http://statistik.mathematik.uni-wuerzburg.de/~studberatung