Die Staatsexamens-Studiengänge an der Universität Würzburg

Das Staatsexamen eröffnet den Zugang zu bestimmten, vom deutschen Staat regulierten Berufen. Hierunter fallen Berufe wie Arzt, Apotheker, Lehrer, Rechtsanwalt, Richter und Staatsanwalt.
Staatsexamensstudiengänge werden zunächst an der Universität studiert und schließen mit einer staatlich kontrollierten Prüfung ab (Staatsexamen).  Meist erfolgt im Anschluss an das erste Staatsexamen eine praktische Ausbildung oder ein Vorbereitungsdienst (Referendariat), an dessen Ende das zweite Staatsexamen absolviert wird.

Die nachfolgenden Studiengänge können Sie an der Uni Würzburg auf Staatsexamen studieren. Details zu den einzelnen Studiengängen erhalten Sie, wenn Sie auf den jeweiligen Link klicken.