piwik-script

Intern
    Arbeitssicherheit, Tier- und Umweltschutz

    Übersichtspläne Sammelplätze der Universität

    Baumaßnahmen und Erkenntnisse aus den Evakuierungsübungen machen es immer wieder erforderlich, Sammelplätze zu verlegen oder neu zuzuordnen. Es wird dabei angestrebt, nicht allzu viele Sammelplätze auszuweisen, aber auch die Entfernung begrenzt zu halten, um einen Informationsaustausch zwischen Evakuierten und Feuerwehr zu ermöglichen.

    Sammelplätze liegen abseits der Zugangsbereiche, damit die anrückende Feuerwehr nicht durch die geflüchteten Personen behindert wird. Daher können die Sammelplätze auch nicht mit den Treffpunkten des Rettungsleitsystems identisch sein; diese müssen ja gerade im Anfahrtsbereich liegen, um leicht gefunden zu werden. Im Idealfall kann am Sammelplatz auch die vollständige Evakuierung festgestellt werden.

    Aus der Brandschutzordnung ist allen Beschäftigten die Lage des jeweiligen Sammelplatzes bekannt, seit 2012 befindet sich zudem auch auf allen Flucht- und Rettungswegplänen ein Lageplanausschnitt mit dem entsprechenden Symbol zur Kennzeichnung der Lage des Sammelplatzes.

    Mithilfe der unten aufgeführten Lagepläne werden die Beschäftigten über die Lage der Sammelplätze informiert: