Intern
    audit familiengerechte hochschule

    Familiengerechte Hochschule

    Die Vereinbarkeit von Studium bzw. Beruf und Familie ist der Julius-Maximilians-Universität Würzburg ein zentrales Anliegen. Als Familie verstehen wir alle Lebensgemeinschaften, in denen langfristig soziale Verantwortung für andere Personen übernommen werden. Dies umfasst Eltern und Kinder, Lebenspartner, Geschwister, Großeltern sowie pflegebedürftige Angehörige. Häufig ist es jedoch schwierig, familiäre Belastungssituationen mit den Erfordernissen des Studiums respektive der Arbeitswelt zu vereinbaren.

    Die Universität Würzburg nimmt innerhalb dieses Spannungsfeldes eine Sonderstellung ein. Mit rund 6500 Beschäftigten gehört die Universität zu den größten Arbeitgebern der Region. In dieser Eigenschaft trägt die Universität die Verantwortung für die Schaffung von familienfreundlichen und -fördernden Arbeitsbedingungen, die zugleich aber die "betrieblichen" Erfordernisse berücksichtigen müssen. Denn nur auf diesem Wege lässt sich eine produktive Arbeitskultur schaffen, die nicht zuletzt Voraussetzung für einen reibungslosen Lehr- und Forschungs- und Arbeitsbetriebs ist.

    Innerhalb ihres Lehrbetriebs übernimmt die Universität darüber hinaus die Verantwortung für die qualifizierte Ausbildung junger Menschen in der Lebensphase zwischen 20 und 40 Jahren, in der sich insbesondere auch die Frage der Familiengründung stellt. Daher sind familiengerechte Strukturen und Einrichtungen im besonderen Maße wichtig, um ein Studium und die weiteren Qualifikationsphasen in der akademischen Laufbahn auch mit Familienaufgaben vereinbaren zu können. Die Frage 'Kind oder akademische Karriere' sollte sich niemand mehr stellen müssen. Nicht zuletzt deshalb baut die Universität stetig u.a. ihr Kinderbetreuungsangebot aus. Ein familienfreundliches Klima sowie Umfeld ist an der Universität seit langer Zeit gegeben, jedoch steht dies in keinem Widerspruch zu einem stetigen weiterführenden Ausbau derselben.

    Mit der Zertifizierung zur 'familiengerechten hochschule' möchte die Universität die erforderlichen Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Studium bzw. Beruf und Familie in einem kontinuierlichen Prozess noch weiter verbessern. Die Universität ist seit April 2008, also nunmehr bereits seit 9 Jahren, zertifiziert als "familiengerechte hochschule". Die ausgebende berufundfamilien Service GmbH verlieh der Universität überdies nunmehr erstmals ein Dauerzertifikat, was die Verstetigung und den kontinuirlichen weiteren Ausbau des Vereinbarkeitsthemas an der Universität belegt. Jedoch werden auch weiter in einem kleinen Team um den Projektleiter des "Audits familiengerechte hochschule", Herrn Vizekanzler Klaus Baumann, neue Ideen entwickelt und zusammen mit weiteren Arbeitsbereichen und Einrichtungen der Universität deren Umsetzung vorangebracht.

     


     

     

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin