piwik-script

Intern
    Studierendenvertretung

    Überregionale Vernetzung mit anderen Studierendenschaften

    Um euch auch außerhalb der Hochschule vertreten zu können sind wir z.B. in der Landes-ASten-Konferenz (LAK-Zusammenschluss der bayerischen Studierendenvertretungen) und im bundesweiten Dachverband fzs (freier Zusammenschluss von StudentInnenschaften) vernetzt. Ein großes Thema bei der LAK ist etwa die Wiedereinführung der verfassten Studierendenschaft in Bayern, wofür wir uns wieder verstärkt einsetzen wollen.

    Die Vernetzung ist wichtig, um mit einer breiten Mehrheit und mit großer Stimme auf Missstände hinweisen zu können. Die LAK Bayern setzt sich beispielsweise dafür ein, dass die Regelstudienzeit wieder - wie ursprünglich gedacht - als Garantie für die Studierbarkeit des Studiengangs dient. Sie sollte eigentlich den Studierenden zusichern, das Studium innerhalb dieser Zeit beenden zu können und kein Druckmittel darstellen. Dass laut Zahlen des Statistischen Bundesamts nicht einmal die Hälfte aller Studierenden (2012: 39,9% ) diese Regelstudienzeit einhalten kann, zeigt auch deutlich, dass ein Zwang zur Erfüllung der Regelstudienzeit an der Realität vorbei geht. Leider lauern aber bei Überschreitung der Regelstudienzeit zahlreiche Nachteile auf die Studierenden, wie etwa die Beendigung der BAföG-Leistungen. Angesichts dessen bleibt vielen nichts anderes übrig, als die Regelstudiendauer zwingend einzuhalten.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Sprecher- und Sprecherinnenrat
    Emil-Hilb-Weg 24
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-
    Fax: +49 931 31-84612
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 24