piwik-script

Intern
  • Eli und Prince studieren in Würzburg, Bayern.
Zentrale Studienberatung

Archäologie

„Archäologe? – Das wollte ich auch immer schon einmal werden!“

Derartige Reaktionen eures Verwandten- und Bekanntenkreises werdet ihr nach eurem Studienbeginn sicherlich zu Genüge zu hören bekommen.
Was verbirgt sich aber hinter dem magischen Begriff der „Klassischen Archäologie“? Wie wird man überhaupt „Archäologin“ bzw. „Archäologe“?

Die Klassische Archäologie in Würzburg bietet Euch:

  1. Eine umfassende Kenntnis über die materielle Kultur der Griechen und Römer.
  2. Spannende Exkursionen zu Stätte im Mittelmeerraum und bedeutenden Sonderausstellungen in Deutschland.
  3. Ein familiäres Studienumfeld, eingebettet im Weltkulturerbe der Würzburger Residenz.
  4. Das Martin von Wagner Museum mit der international renommierten Vasensammlung.

Zahlreiche Infos für Studieninteressierte zum StudiumKlassische Archäologie

Der Lehrstuhl für Klassische Archäologie auf einen Blick

Fachstudienberatung

Dr. Florian Leitmeir
Lehrstuhl für Klassische Archäologie
Tel. +49 931 31-89191
Mail: florian.leitmeir@uni-wuerzburg.de

Aufgezeichnete Veranstaltungen:

  • Einführung in die Römische Archäologie (Dr. Florian Leitmeir)
  • Einführende Vorlesung Porträt (Dr. Florian Leitmeir)

  • Rundgang durch eine römische Domus
    "Wohnst Du noch oder lebst Du schon?" - Lernen Sie bei diesem Rundgang die einzelnen Räume und deren Funktion eines römischen Einfamilienhauses kennen.

Teilnahme über OpenWueCampus

Einfach registrieren und gleich teilnehmen: OpenWueCampus

Die Fachschaftsinitiative der Altertumswissenschaften in der Residenz wurde ins Leben gerufen, um den Austausch zwischen Dozenten und Studierenden zu fördern und im Alltag des Studiums Hilfestellungen und Abwechslung zu bieten.

Wir organisieren die Weihnachtsfeier des Lehrstuhls für Klassische Archäologie und das Residenz-Sommerfest. Wir laden außerdem alle Studierenden der Altertumswissenschaften regelmäßig zu unserem Stammtisch ein.
Dazu treffen wir uns jeden zweiten Mittwoch während der Vorlesungszeiten, beginnend gleich in der ersten Semesterwoche mit dem Erstsemester-Stammtisch, bei dem wir alle neuen Studierenden der Altertumswissenschaften in der Gemeinschaft ihrer Kommilitonen willkommen heißen.
Für die Studienanfänger bieten wir außerdem zu Beginn jedes Semesters eine kurze Führung durch die Residenz an.

Darüber hinaus stehen wir bei allerlei Anliegen, Fragen und Anregungen zum Studium und zum Studentenleben gerne zur Verfügung. In enger Zusammenarbeit mit den Dozenten bemühen wir uns, allen Wünschen gerecht zu werden, für alle Probleme eine Lösung zu finden.
Wir pflegen darüber hinaus Kontakt zur Fachschaft der Philosophischen Fakultät und zur Museumsinitiative des Martin von Wagner Museums. Auch bei Fragen an diese Adressen helfen wir euch bereitwillig weiter.

Sprecht uns also jederzeit an, egal worum es geht, wir sind immer gerne bereit, unseren Kommilitonen weiterzuhelfen.
Mindestens einer von uns ist fast immer auf den Korridoren der Residenz im 1. Stockwerk anzutreffen. Für kurzfristige Fragen und Absprachen haben wir zusätzlich eine WhatsApp-Gruppe eingerichtet, in die jedes Semester auch die neu hinzugekommenen Studierenden aufgenommen werden.

Aktuelle Ankündigungen – etwa die konkrete Uhrzeit und der Ort der Stammtische – sind auf unserem Fachschafts-Brett gegenüber der Teilbibliothek für Klassische Archäologie zu finden.
Unsere Aushänge dort sind mit der Signatur CASTOR versehen.

Es freuen sich auf Euch
Eure Kommilitonen Lea Christoph, Helena Huber, Franziska Teichmann und Jonas Zweifel

Kontakt

E-Mail: fsi.altertumswissenschaftenwue@gmail.com

Website