piwik-script

Intern
    Zentrale Studienberatung

    Physik für Lehramt

    Physik-Lehramtsstudium in Würzburg

    Gute Lehrerinnen und Lehrer in den Naturwissenschaften und insbesondere in der Physik sind für die Weckung des Interesses von Schülerinnen und Schülern für technische und wissenschaftliche Berufsfelder von zentraler Bedeutung.

    Zum Berufsbild des Lehrers in Physik gehören neben fachlichen Kenntnissen insbesondere auch pädagogische und didaktische Fähigkeiten. Die fachliche Ausbildung erfolgt im Rahmen von Vorlesungen, Praktika und Seminaren durch Experten an der Fakultät für Physik und Astronomie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Unsere Universität betont Praxisbezug und Fachdidaktik traditionell über das von der Lehramtsprüfungsordnung geforderte Maß hinaus. Hier setzt insbesondere das studienbegleitende Praktikum, begleitet von Lehrern und Universitätsdozenten, durch selbständiges Vorbereiten und Durchführen von Unterrichtsstunden in der Schule einen Schwerpunkt. Viele Vorlesungen werden speziell für Lehramtsstudierende angeboten.

    Neben der fachlichen Ausbildung steht die Vermittlung didaktischer Grundlagen und Methoden durch den Lehrstuhl für Physik und ihre Didaktik im Fokus der Lehramtsausbildung. In Würzburg steht Ihnen dabei ein besonders praxisbezogenes und umfangreiches Angebot zur Verfügung. Zur Verbesserung des Berufs- und Praxisbezugs der Lehramts­aus­bildung sind am M!ND-Center so genannte Lehr-Lern-Labore eingerichtet, in denen Sie als Lehramtsstudierende Schülerinnen und Schülern Phänomene aus Wissenschaft und Technik vermitteln und so neben den Schul-Praktika weitere Lehr-Erfahrungen sammeln.

    Referent:

    AOR Dr. Stephan Lück
    Lehrstuhl für Physik und ihre Didaktik    
    Tel.: +49 931 31-86191, E-Mail: stephan.lueck@physik.uni-wuerzburg.de