piwik-script

Intern
    Zentrale Studienberatung

    Chemie

    Faszination Chemie - Die Studiengänge der Fakultät für Chemie und Pharmazie

    Ein Chemiestudium hat viel zu bieten: Sie erwartet eine anspruchsvolle und zugleich faszinierende Ausbildung mit einem guten Mix aus Theorie und Praxis. Wer eine Chemieausbildung an einer Universität macht, der hat gute berufliche Chancen, sei es für die freie Wirtschaft, in staatlichen Einrichtungen oder als Lehrer/in.

    Chemische Berufe sind in allen Bereichen der Wirtschaft und Gesellschaft zu finden, von der Forschung über die Industrie bis in den Dienstleistungssektor. In der wirtschaftlichen Entwicklung unseres Landes spielt die Chemie als Querschnittswissenschaft eine Schlüsselrolle. Chemie ist ein Innovationsmotor, und in wichtigen Zukunftsfragen wie Energie, Ernährung, Gesundheit, Mobilität und Kommunikation liefert die Chemie bedeutende Beiträge. An diesen Zukunftsaufgaben mitzuarbeiten ist eine echte Herausforderung und ein Studium der Chemie bzw. eines ihrer assoziierten Fächer bietet die solide Grundlage zur Mitgestaltung. Der ausschlaggebende Grund, sich für ein solches Studium zu entscheiden, sollte jedoch der Spaß an naturwissenschaftlichen Fragestellungen und die Freude am Entdecken sein.

    Neben allgemeinen Informationen zur Fakultät und zum Studium eines chemischen Faches wird der fachliche Schwerpunkt des Vortrages auf dem Bachelor-Studiengang Chemie liegen, es wird aber auch ein knapper Überblick über die weiteren Studiengänge der Fakultät gegeben, von denen am heutigen Tag viele mit separaten Vorträgen vertreten sind.

    Referent:

    Dr. Peter Fischer
    Studiendekanat der Fakultät für Chemie und Pharmazie
    Tel.: +49 931 31-85353, E-Mail: p.fischer@uni-wuerzburg.de