piwik-script

English Intern
    Prüfungsangelegenheiten

    Ausnahmeregelungen zum Lehramtsstudium an unserer Universität

    Stand: 18.05.2020

    1. Staatsprüfung

    Ab dem 18.05.2020 werden die „gestundeten“ schriftlichen Einzelprüfungen aus dem Frühjahrstermin 2020 wieder aufgenommen.

    Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor den Prüfungen über Sonderregelungen, Maßnahmen zur Infektionsprävention und den Ablauf der Prüfungen.

    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die zuständige Außenstelle des Prüfungsamts an der JMU.

    Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.


    Mündliche/praktische Prüfungen, Frühjahr 2020

    Die Briefe mit den endgültigen Terminen für die ausstehenden mündlichen Prüfungen gingen heute in die Post (Stand: 14.5.2020). Bitte melden Sie sich bei uns, falls bis Ende nächster Woche nichts angekommen sein sollte. Bitte beachten Sie die darin angegebenen Prüfungsräume! Die Kandidaten, deren Prüfung wie ursprünglich geplant vor den Pfingstferien stattfinden kann, wurden von uns per Mail darüber informiert und erhalten darüber kein weiteres Schreiben. Die musik- und kunstpraktischen Prüfungen sind weiterhin in Planung.


    Vorbereitungsdienst

    Die Meldungen zum Vorbereitungsdienst für die Lehrämter an Grund- und Mittelschulen und Sonderpädagogik sind ab sofort postalisch beim Prüfungsamt der JMU einzureichen.


    Hausarbeiten

    Ausnahmeregelung zu Fristen von Schriftlichen Hausarbeiten (Zulassungsarbeit) für Prüfungstermin Herbst 2020

    Aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation können die Themensteller die Abgabefristen der schriftlichen Hausarbeit verlängern. Dabei muss sichergestellt werden, dass die Korrektur der schriftlichen Hausarbeit spätestens zwei Werktage vor der ersten Einzelprüfung vorliegt, da eine Zulassung andernfalls nicht möglich ist.

    Die schriftlichen Hausarbeiten sollen vorab auch in digitaler Form (pdf) eingereicht und an die Prüfer weitergeleitet werden. Die vom Prüfungskandidaten unterschriebene Erklärung nach § 29 Abs. 6 LPO I ist dabei als Scan mitzuschicken. Die gedruckte Ausfertigung der schriftlichen Hausarbeit inklusive der unterschriebenen Erklärung im Original muss allerdings nachgereicht werden, sobald die Situation es zulässt.

    Bitte schicken Sie die digitale Version direkt an Ihren Prüfer, ohne Umweg über das Prüfungsamt.

    Das Prüfungsamt benötigt zunächst nur die vom Prüfer unterzeichnete Empfangsbestätigung per Mail oder Post ( Postadresse: Sanderring 2, 97070 Würzburg).


    FAQ

    Aufgrund der aktuellen Entwicklung und der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus wurde die Erste Staatsprüfung für Lehramt an öffentlichen Schulen zum Prüfungstermin Frühjahr 2020 mit sofortiger Wirkung ausgesetzt. Es finden ab dem 19.03.2020 vorerst keine weiteren schriftlichen, praktischen oder mündlichen Prüfungen mehr statt.

    Zum Prüfungstermin Frühjahr 2020 bereits abgelegte schriftliche Einzelprüfungen werden dem Korrekturverfahren zugeführt und behalten ihre Gültigkeit.

    Informationen über eine mögliche Planung der Wiederaufnahme der Ersten Staatsprüfung finden Sie so früh wie möglich an dieser Stelle und auf den Seiten des Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

    Wenn ein Prüfungstag abgesagt wird, werden alle betroffenen Prüfungsteilnehmer/-innen immer rechtzeitig schriftlich per E-Mail vom Prüfungsamt informiert. Die bereits geplanten und noch in der Zukunft liegenden Prüfungstermine werden damit nicht komplett abgesagt. Bitte setzen Sie als Prüfungsteilnehmer/-in die Vorbereitung auf die ausstehenden mündlichen/praktischen Einzelprüfungen weiter fort.