Informationen

News

Hier erfahren Sie mehr zu Netzwerktreffen, Veranstaltungen der Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung des Deutschen Studentenwerks e.V.

Beauftragte

Das Bayerische Hochschulgesetz verpflichtet alle staatlichen Hochschulen dazu, einen Beauftragten für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung zu bestellen.

Links

Auf den folgenden Seiten haben wir verschiedene Informationslinks zu Allgemeine Beratungs- und Anlaufstellen, den überörtliche Sozialhilfeträgern in Bayern und verschiedenen Bundesverbänden und Vereinen für Sie zusammengestellt.

Sprecher

Die SprecherInnen werden von den Mitgliedern für eine Dauer von zwei Jahren gewählt. Die aktuelle Sprechergruppe wurde im Mai 2021 gewählt. Sie setzt sich aus folgenden zwei Personen zusammen:

Dipl. Päd. Ingo Binder, MBA

Dipl. Päd. Ingo Binder MBA ist an der Universität Augsburg als Programmkoordinator für ProfiLehre tätig. Zudem ist er an der Universität Augsburg die Vertrauensperson schwerbehinderter Menschen und im Netzwerk Sprecher der Universitäten und Kunsthochschulen.

Dipl. Päd. Ingo Binder MBA

c/o Koordinierungsstelle des Netzwerks Studium und Behinderung an der Kontakt- und Informationsstelle für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung (KIS)

Am Hubland, Mensanebengebäude

97074 Würzburg

E-Mail:  ingo.binder@qa.uni-augsburg.de

Telefon: 0821 598-5132

 

Dunja Zöller, M.Sc.

Dunja Zöller, M.Sc. ist an der Hochschule Ansbach Mitarbeiterin im Bereich Beratung: Büro für Familie, Chancengleichheit und Diversity und im Netzwerk Sprecherin der Hochschulen für angewandte Wissenschaften.

Dunja Zöller, M.Sc.

c/o Koordinierungsstelle des Netzwerks Studium und Behinderung an der Kontakt- und Informationsstelle für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung (KIS)

Am Hubland, Mensanebengebäude

97074 Würzburg

E-Mail: dunja.zoeller@hs-ansbach.de

Telefon 0981 4877-503 oder 0162 2085083

Koordinierungsstelle

Die Koordinierungsstelle wird alle zwei Jahre durch die Mitglieder des Netzwerks bestimmt. Die Koordinierungsstelle bereitet gemeinsam mit den Netzwerksprechern die Netzwerktreffen vor. Sie unterstützt Hochschulen und Studentenwerke bei Fragen zur Inklusion.

Sandra Mölter M.A.

Leiterin der Koordinierungsstelle des Netzwerks Studium und Behinderung an der Kontakt- und Informationsstelle für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung (KIS) der Julius-Maximilians Universität Würzburg.

Am Hubland
Mensanebengebäude
97074 Würzburg
Telefon: 0931-31-84052
E-Mail: netzwerkbehinderung@uni-wuerzburg.de

Curriculum Vitae

Ruth Wirkner

Mitarbeiterin der Koordinierungsstelle

Telefon: 0931-31 -84052
E-Mail: netzwerkbehinderung@uni-wuerzburg.de

Netzwerktreffen

Die Netzwerktreffen finden zweimal im Jahr statt. Sie dienen u. a. dem Erfahrungsaustausch, der Fortbildung durch Vorträge und Diskussionen,  oder auch der Ausarbeitung von Handlungsempfehlungen.