piwik-script

English Intern

    Bienenhotel, Heilkräuter und exotische Gewürze

    Datum: 14.07.2018, 14:00 - 16:00
    Kategorie: Vortrag
    Ort: Leighton Barracks 13, 97074 Würzburg, Raum D
    Vortragender: Simone Doll-Gerstendörfer MA (Professur für Museologie, Universität Würzburg / Büro für Kunst & Kultur. Inklusive Kulturarbeit, Randersacker) & Dr. Kerstin Bissinger (Botanischer Garten, Universität Würzburg)

    Pflanzen und ihre Bestäuber für Blinde erlebbar gemacht

    Die Natur mit ihrer Fülle an Farben und Formen zu erleben, ist ein Fest für all unsere Sinne. Was aber, wenn die Augen nur eingeschränkt oder gar nicht funktionieren? Wie nehmen wir die Natur dann wahr? Wie kommen wir an die Informationen, die ein Sehender erhält? Mit diesen und anderen Fragen im Gepäck haben Studierende den Botanischen Garten unter die Lupe bzw. die Fingerspitzen genommen. Dabei sind viele kreative Entwürfe entstanden, die helfen können Orientierung zu schaffen und fachliche Inhalte zu vermitteln.

    Die Ergebnisse dieses Projektseminars der Professur für Museologie, der Professional School of Education (PSE) und des LehrLerngartens des Botanischen Gartens der Universität Würzburg werden an diesem Nachmittag vorgestellt.

    Kosten

    Der Vortrag ist kostenlos. Da die Veranstaltung auf dem Gelände und im Rahmen der Landesgartenschau stattfindet, ist eine Eintrittskarte Voraussetzung.

    Zurück

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin