piwik-script

English Intern

    Vorkurse für Uni-Neulinge

    04.03.2015

    Für einen leichteren Start ins Studium bietet die Uni Würzburg ab Montag, 16. März, in vielen Fächern spezielle Vorkurse an. Erstmals gibt es einen Mathematik-Kurs für beruflich qualifizierte Studieneinsteiger, die Abiturstoff nachholen müssen.

    Fahnen der Universität Würzburg am Hubland-Campus. (Foto: Robert Emmerich)

    Die Uni Würzburg will Studienanfänger mit Vorkursen gut ins Studium starten lassen. (Foto: Robert Emmerich)

    In den Geisteswissenschaften gibt es Vorkurse in Anglistik/Amerikanistik, Germanistik, Spanisch, Französisch und Italienisch, Geschichte und Slawistik. Die Teilnahme ist freiwillig, wird von der Universität aber empfohlen. Denn oft werden diese Fächer an der Uni ganz anders gelehrt als in der Schule.

    Die ersten Kurse starten am Montag, 16. März (Anglistik). Am 23. März folgen Germanistik, Spanisch, Französisch und Italienisch; am 30. März beginnt dann der Vorkurs „Mittelalterliche Geschichte“. Die Vorkurse für Alte Geschichte und für Slawistik fangen am 7. April an.

    Wer sich erst später an der Uni für ein Studium einschreibt, braucht sich keine Sorgen zu machen: Erstens sind die Vorkurse keine Pflichtveranstaltungen, zweitens kann man jederzeit in die Kurse einsteigen.

    Die geisteswissenschaftlichen Vorkurse dauern, je nach Fach, eine bis drei Wochen. Vormittags stehen in der Regel Lehrveranstaltungen auf dem Programm. Dabei erklären die Dozenten zentrale wissenschaftliche Themen und Arbeitsweisen ihres Faches. Nachmittags können die Kursteilnehmer die Inhalte mit studentischen Tutoren in kleineren Gruppen diskutieren. Zusätzlich bekommen sie erste Einblicke ins Campusleben, etwa in Universitätsbibliothek und Mensa.

    Zu den Vorkursen der Geisteswissenschaften 

    MINT-Vorkurse starten am 30. März

    Vorkurse gibt es ab Montag, 30. März, auch in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). Die Studienanfänger bekommen eine Einführung ins Programmieren; außerdem lernen sie Grundbegriffe und Beweismethoden der Mathematik kennen. Weitere Informationen und Anmeldung zu allen MINT-Kursen.

    Mathe-Vorkurs für beruflich Qualifizierte

    Für beruflich qualifizierte Studieneinsteiger, die Abiturstoff in Mathematik nachholen müssen, sowie für interessierte Studierende mit Nachholbedarf gibt es erstmals einen siebentägigen Mathematik-Vorkurs. Er beginnt am Montag, 30. März, und findet in Hörsaal 414 der Uni am Sanderring statt. Hier weitere Informationen über diesen Vorkurs.

    Youtube: Filme über die Vorkurse

    Über die Vorkurse informiert auch ein Video, das die Universität auf ihrem Kanal bei Youtube zeigt: http://bit.ly/wue_vorkurse

    BMBF und andere Geldgeber

    Finanziert werden die Vorkurse vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im „Qualitätspakt Lehre“. Fördermittel für den MINT-Bereich kommen auch vom Bayerischen Wissenschaftsministerium und von der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft.

    Weitere Bilder

    Von Robert Emmerich

    Zurück

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin