piwik-script

English Intern

    Kopfbedeckungen in universitären Veranstaltungen: Stellungnahme der Universitätsleitung

    30.10.2017

    In einer Vorlesung der Politikwissenschaft kam es vergangene Woche zu einer Kontroverse um das Tragen eines Kopftuchs im Hörsaal.

    Wie bereits in einer Pressemitteilung der Universitätsleitung am 26.10.2017 betont, ist die Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) dem Verständnis für unterschiedliche Kulturen, Religionen und Nationalitäten verpflichtet. Ihre gesellschaftliche Verantwortung nehmen die Mitglieder der JMU im Einsatz für die demokratischen Grundrechte, für humanitäre Ziele und für gegenseitige Toleranz wahr. Religionsfreiheit ist an der JMU selbstverständliches Prinzip. Dementsprechend gibt es an der JMU keine Vorschriften oder Richtlinien, die das Tragen einer Kopfbedeckung aus religiösen Gründen untersagen würden – weder den Studierenden noch dem Lehrpersonal oder anderen Beschäftigten.

    „Wir begrüßen es, dass Professorin Gisela Müller-Brandeck-Bocquet sich inzwischen bei der Studentin entschuldigt hat, und freuen uns sehr, dass die Studentin die Entschuldigung angenommen hat“, teilt die Universitätsleitung mit.

    Es wäre der Wunsch der Universitätsleitung gewesen, dass ein solches Ereignis nicht Anlass dafür bietet, ein Selbstverständnis betonen zu müssen, das als Grundhaltung die Universität in all ihren Bereichen prägt.

    Von Universitätsleitung

    Zurück

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin