ESF für ein starkes Europa

Der Eu­ro­päi­sche So­zi­al­fonds (ESF) ist das wich­tigs­te In­stru­ment der Eu­ro­päi­schen Uni­on zur För­de­rung der Be­schäf­ti­gung in Eu­ro­pa. Er ver­bes­sert den Zu­gang zu Ar­beitsplät­zen, bie­tet Qua­li­fi­zie­rung und un­ter­stützt die so­zia­le In­te­gra­ti­on.

Durch den ESF werden arbeitsmarktbezogene Projekte auf lokaler, regionaler und bundesweiter Ebene gefördert. So macht der ESF Eu­ro­pa in Deutsch­land er­leb­bar.

In Zusammenarbeit mit den Mitgliedstaaten der Europäischen Union verfolgt der ESF folgende Ziele:

  • hohes Beschäftigungsniveau,
  • Gleichberechtigung von Männern und Frauen,
  • nachhaltige Entwicklung sowie
  • wirtschaftlicher und sozialer Zusammenhalt in der Europäischen Union